Spiderbeam

Bild Spiderbeam
Bild Spiderbeam Bausatz

Spiderbeam: Fullsize-Portabelbeam für 10/15/20m mit WARC-Optionen

Der Spiderbeam ist ein leichter Beam der sich ideal für portable Einsätze eignet. Durch den Aufbau mit GFK-Rohren und speziellem Antennendraht lässt sich der Spiderbeam auf nur 1,2m Transportlänge zusammenlegen. Mit nur 9 kg Gewicht eignet er sich somit auch für DX-peditionen. Das Grundmodell des Spiderbeams besteht aus drei ineinander verschachtelten Yagis: 3 Elemente für 20m, 3 Elemente für 15m und 4 Elemente für 10m. Dadurch ergibt sich ein Antennengewinn von bis zu 9 dBD über realem Grund. Durch die leichte Bauform reicht ein kleiner Portabelmast (Aluminiumteleskop) völlig aus, gedreht wird mit einem kleinen Rotor oder von Hand. Der Spiderbeam kann mit max. 2kW Sendeleistung betrieben werden.

Zwei weitere Modelle sind lieferbar: eine 5-Band Ausführung mit 12m und 17m zusätzlich, sowie neu eine reine WARC-Ausführung nur für 30/17/12m.

Das Traggerüst der Antenne besteht aus lauter gleich großen GFK-Rohren, die wie Zeltstäbe zusammengesteckt und mit Nylonschnüren verspannt werden. Die Drahtelemente werden jetzt ohne Kabelbinder mit wiederverwendbarem Klettband befestigt, keine Kabelbinder mehr. Für die Isolatoren werden vorgefertigte Kunststoffteile verwendet.

Der Spiderbeam wird als Bausatz geliefert! Vor dem ersten Aufbau müssen zunächst die Elemente mit den Abspannleinen angefertigt werden. Auch wenn die neue Version des Spiderbeams hier wesentliche Verbesserungen aufweist, sollte man das unbedingt zuhause und nicht erst auf der DX-Insel machen! Der eigentliche Aufbau selbst dauert dann nur ca. 30 bis 45 Minuten. Durch die Verwendung von speziellem, dehnungsarmem Draht für die Elemente und bestem Kevlarseil für die Abspannungen wird eine hohe Stabilität und gute Wiederholgenauigkeit beim Aufbau erreicht. Die Speisung erfolgt über einen gemeinsamen Balun für alle Erreger, so daß nur ein Koaxkabel benötigt wird.

Verstärkte 'Heavy Duty' Bauweise für Festinstallation

Vielfach bestand der Wunsch, den Spiderbeam nicht nur temporär portabel sondern auch stationär zuhause einzusetzen. Bei einer Festinstallation ist das Gewicht meist von etwas geringerer Priorität als bei Portabelbetrieb, dagegen muss die Stabilität für jahrelange Dauerbelastung ausgelegt sein. Darum wurde zusätzlich zur leichten Portabelversion eine verstärkte 'Heavy Duty' Version für Permanent-Aufbau entwickelt, um für jeden Anwendungsfall jeweils eine optimal ausgelegte Mechanik anbieten zu können.

  • Die 'Heavy Duty' Version gewinnt durch die folgenden Veränderungen enorm an Stabilität:
  • Speziell verstärkte Fiberglasrohre, mit doppelter Wandstärke (2mm)
  • Aluminium-Platten des Mittelverbinders mit doppelter Wandstärke (2mm)
  • Ersetzen der Klettbänder durch V2A-Schlauch-schellen mit Gummipolstern
  • (evtl.) Anbringen einer zweiten oberen Abspannung

Weitere Änderungen an der Antenne sind nicht nötig! Die Gewichtszunahme beträgt ca. 5kg. Mit einem Gesamtgewicht von ca. 15kg liegt die Permanent-Version somit immer noch deutlich unter dem Gewicht vieler anderer 3- oder 5-Band Beams mit vergleichbarer Leistung.


Technische Daten Spiderbeam
  3-Band Portabel 5-Band Portabel 3-Band Stationär 5-Band Stationär
Drehradius 5m
10m
Gewicht (ohne Verpackung) 6.7kg 7.5kg 10.7kg 11.5kg
Transportmaße ca. 120 x 25 x 25cm



Spezifikationen 5-Band Spiderbeam
  20m 17m 15m 12m 10m
Anzahl Elemente 3 2 3 2 4
SWV typ. <1:1.5 typ. <1:1.5 typ. <1:2 typ. <1:1.5 typ. <1:2
Gewinn (Freiraum) [dBD] 4,3 3.2 4,4 3.0 5,0
Gewinn (15m ü.G.) [dBi] 11.7 10.5 12.3 10.5 12.6
Vor/Rück Verhältnis [dB] 15-20 20-25 20-25 10-12 18-22
Max. Leistung (Ausgang) 2 kW
Windangriffsfläche ca. 0.35m²



Best. Nr.
11450 3-Band Portabelversion 10/15/20m 338.00 € Kaufen
11450.5 5-Band Portabelversion 10/12/15/17/20m 389.00 € Kaufen
11450.WARC 3-Band Portabelversion 30/17/12m 389.00 € Kaufen
11452 3-Band Stationärversion 10/15/20m 439.00 € Kaufen
11452.5 5-Band Stationärversion 10/12/15/17/20m 459.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Ersatzrohre für Spiderbeam

Ersatz GFK-Rohre für Spiderbeam.
Ein oder zwei Ersatzrohre dürfen auf keiner Expedition fehlen. Bei unsachgemäßer Behandlung oder unvollständigem Aufbau (fehlende Verspannungen) kann so ein GFK-Rohr schon mal leiden. Da macht es sich gut wenn man auf der Insel Ersatz dabei hat.

Best. Nr.
11450.ER Ersatz GFK-Rohr für Portabelversion 8.20 € Kaufen
11452.ER Ersatz GFK-Rohr für Stationärversion 11.50 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Auf der Webseite www.spiderbeam.net finden Sie noch mehr Informationen zu dieser praktischen Antenne (öffnet ein neues Fenster).
Hier ein Praxisbericht zum Spiderbeam:
Sent: Wednesday, December 10, 2003 8:07 AM To: cornelius paul; wimo.com Subject: Spiderbeam Hello All, at TS7N we have been using 2 spiderbeams, and we were very happy with both of them. We have put the first one up on our first day of operating, and I had a bet with the "aluminium specialists" that we would be able to put the beam together in 2 hours time. Which we did, considering the fact that we lost 30 minutes searching for the right tools :-). The spiderbeam withstood wind force 7 without problems. [...] We were quite lucky though.... 2 hours after the contest 2 horses came galloping through the antenna farm at qth nr. 2, taking down 1 vertical of our 80 mtrs 4-square. All in all we were quite happy, the 2 spider beams made a large contribution toward our 10k+ qso's during the cqwwcw, and the ratio of qso's/kg is unbeatable!! 73, Rein PA0R ------------------- Vielen Dank nochmals für die Überlassung der beiden Beams, die wirklich sehr gute Ergebnisse brachten! Der Spiderbeam ist ideal für Expeditionen, weil leicht zu transportieren und mit kleinen Rotoren zu drehen. Wir hatten zwei Fernsehrotoren im Einsatz! Einen Spiderbeam haben wir in Tunesien gelassen. Er wird in Monastir bei 3V8SQ aufgebaut. Auf unserer Rückreise haben wir das QTH dort besichtigt und einen guten Platz für den Beam gefunden.