Zubehör für Drahtantennen, Baluns, Litzen usw.

Dipol-Mittelteile

Dipol-Mittelteile 30022 und 30022.HL

Für leichte Portabeldipole ohne Balun. Das Modell für Speisung mit Koaxkabel hat eine PL-Buchse. Die Ausführung für symmetrische Speisung hat eine ordentliche Zugentlastung für die Hühnerleiter.
Endisolatoren bitte separat bestellen, siehe Liste.

Best. Nr.
30022 für Koaxkabel mit PL-Buchse 9.95 € Kaufen
30022.HL für Hühnerleiter 10.50 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Passende Endisolatoren (Fotos siehe weiter unten):

Best. Nr.
30020 Keramik-Isolator 1.50 € Kaufen
30018 Isolier-Ei 38 mm 1.00 € Kaufen
30019 Isolier-Ei 68 mm 1.20 € Kaufen
30021 Hundeknochen 1.90 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Ladder-Loc Mittenteil für Paralleldrahtleitung

Mittenisolator für Dipole, die mit 450 Ω Hühnerleiter symmetrisch gespeist werden. Zugentlastung der Speiseleitung erfolgt nicht über die Drähte sondern formschlüssig die rechteckigen Ausbrüche.

Best. Nr.
30023 Ladder-Loc 18.20 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Download: Ladder-Loc Review from QST 1994 (PDF, EN, 130KB)

Mittelteil für G5RV Antennen

An die Klemmen rechts im Bild wird die Hühnerleiter der G5RV angeschlossen. Mit PL-Buchse.

Best. Nr.
30024 Mittelteil für G5RV Antennen 9.95 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Sperrkreise für Eigenbauten

Für Eigenbauten von Drahtantennen, Belastbarkeit bis 1 KW, gekapselt in Plexiglasrohren mit Belüftung. Die Sperrkreise sind neu, waren allerdings teilweise zum Testen in Dipolen eingebaut (daher die abgezwickten Drahtenden. Eigentlich sind es keine Sperrkreise sondern 'Verlängerungsspulen' (also ohne Kondensator, der sich aber noch einbauen ließe). Lieferbar satzweise (2 Stk.) mit verschiedenen Induktivitäten.

Best. Nr.
ZG-SPK14 2x 14 µH 39.00 € Kaufen
ZG-SPK40 2x 40 µH 45.00 € Kaufen
ZG-SPK60 2x 60 µH 55.00 € Kaufen
ZG-SPK85 2x 85 µH *) 55.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

40µH und 60µH jeweils auch ein einzelner Sperrkreis lieferbar, bitte anfragen.

*) ZG-SPK85 hat kein äußeres Schutzrohr. Gewickelt mit Kupferlackdraht, falls gewünscht noch lackieren.

Ringkern-Baluns

Baluns

Ringkern-Baluns für Drahtantennen, absolut wetterfest in Plastikgehäuse vergossen, mit zusätzlichen Ösen zur Zugentlastung der Antennendrähte. Anschlüsse Edelstahl, Anschlussbuchse SO-239 mit Wetterschutzkragen. Der 1:1 Balun ist als Strombalun aufgebaut, d.h. er verhält sich auch wie eine Mantelwellensperre. Die 1:2, 1:4 und 1:6 Baluns sind als Spannungsbaluns aufgebaut.

Best. Nr.
11363.01 Balun 1:1, 200 Watt SSB/CW 39.00 € Kaufen
11363.02 Balun 1:2, 200 Watt SSB/CW 39.00 € Kaufen
11363.04 Balun 1:4, 200 Watt SSB/CW 39.00 € Kaufen
11363.06 Balun 1:6, 200 Watt SSB/CW 39.00 € Kaufen
11364.01 Balun 1:1, 1KW SSB/CW 46.70 € Kaufen
11364.02 Balun 1:2, 1KW SSB/CW 52.30 € Kaufen
11364.04 Balun 1:4, 1KW SSB/CW 52.30 € Kaufen
11364.06 Balun 1:6, 1KW SSB/CW 52.30 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Baluns für Portabeleinsatz

Ringkern-Baluns

Kleine, leichte Baluns für 80m-10m, maximal 100 W PEP (CW oder SSB). Die Baluns sind in ein Kunststoffgehäuse mit Schnappdeckel eingebaut, mit Entlüftungsöffnungen auf der Unterseite. Die Deckel sind nicht verklebt, die Baluns sind deshalb nicht auf Dauer wasserfest. Im Zweifelsfall hilft eine Seifenschachtel...
Die Modelle mit Übersetzungsverhältnis 1:1 und 1:4 sind 'normale' Baluns. Die Ausführung 1:9 ist ein UNUN ('MTFT')mit seitlicher Masseschraube. Die Baluns haben eingangsseitig eine PL-Buchse, ausgangseitig Stehbolzen M4 aus Edelstahl, und wiegen nur ca. 65 Gramm. Die Baluns sind nach dem Prinzip eines Spannungsbaluns aufgebaut.

Best. Nr.
11365.01 Balun 1:1, 100 Watt SSB/CW 29.00 € Kaufen
11365.04 Balun 1:4, 100 Watt SSB/CW 29.00 € Kaufen
11365.09 Balun 1:9, 100 Watt SSB/CW 29.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Mini-Balun

Bild Mini-Balun

Mini-Version bis 120 W PEP, wiegt nur 150 Gramm, ideal für QRP Portabel-Anwendungen. Nicht für 100 W FM geeignet! Der 1:1 Balun ist als Strombalun aufgebaut, d.h. er verhält sich auch wie eine Mantelwellensperre. Die 1:2, 1:4 und 1:6 Baluns sind als Spannungsbaluns aufgebaut.

Best. Nr.
11362.01 Mini-Balun 1:1 36.20 € Kaufen
11362.02 Mini-Balun 1:2 36.20 € Kaufen
11362.04 Mini-Balun 1:4 36.20 € Kaufen
11362.06 Mini-Balun 1:6 36.20 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Farbmarkierung bei WiMo Baluns

Die Baluns von WiMo haben eine Farbmarkierung, die das Übertragungsverhältnis kennzeichnet. Falls man mal mehrere Baluns in der Schublade liegen hat und nicht mehr weiss, welche Farbe was kennzeichnet, hier die Liste:
  • Rot  1:1
  • Blau 1:2
  • Grün 1:4
  • Gelb 1:6

1:1-Balun DIAMOND BU-50

Diamond Balun BU-50

Dicht gekapselter Breitband-Balun mit folgenden Daten:

  • Frequenzbereich 1,7 bis 40 MHz
  • Impedanz: 50 Ω
  • Übersetzung: 1:1
  • Belastbarkeit: 1200 Watt PEP
Best. Nr.
11361 BU-50 Balun 31.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

MFJ Strombalun

MFJ Strombalun

Ersetzt einen normalen Mittenisolator. Durch den Aufbau verhält sich dieser Balun wie eine Mantelwellensperre. So werden jegliche Mantelwellen auf dem Außenleiter des Koaxkabels entfernt. PL-Anschluss

Best. Nr.
MFJ-918 Strombalun 36.80 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

MTFT Magnetic Balun

MTFT Magnetic Balun
MTFT Magnetic Balun

Mit einigen Metern Draht auf 0,1...50 MHz QRV!
Mit eingeschränktem Wirkungsgrad bis 150 MHz verwendbar

Wirkungsweise:
Übliche in Funkgeräten eingebaute Antennentuner oder externe koaxiale Antennentuner haben nur einen begrenzen Impedanzbereich, in dem Anpassung möglich ist. Die Anpassung eines 'kurzen' Drahtes (im Verhältnis zur Wellenlänge) mit dessen sehr hoher Impedanz ist deshalb meist nicht möglich.
Außerdem hängt ein Antennendraht üblicherweise im Freien, der Tuner steht bei der Station, man kann nun aber den Draht nicht ohne Weiteres über ein Koaxkabel mit dem Tuner verbinden... Abhilfe: ein automatischer Antennentuner von SGC, direkt an der Antenne, Preis knapp eine Kilomark...
Es gibt noch eine billigere Alternative.

Der MTFT ist ein Widerstandstransformator mit Übersetzungsverhältnis 1:9. Er setzt das extrem hohe SWR des Drahtes soweit herunter, dass dieser auch mit einfachen Tunern angepaßt werden kann.
Der Balun soll direkt an der Antenne moniert werden, es darf kein Koaxkabel zwischengeschaltet werden. Geräteseitig wird der Balun über Koaxkabel angeschlossen, das SWR auf dieser Leitung wird in der Regel unter 3:1 liegen, die Verluste durch stehende Wellen sind dann nur gering.

Die Drahtlänge der Antenne sollte mindestens 6 Meter betragen. Erdanschluss ist vorteilhaft, Anschluss am Balun mit einer Schelle o.ä. an der Masse des PL-Steckers, nicht am Gehäuse!
Wenn keine Erde angeschlossen werden kann, sollte zumindest der Transceiver geerdet werden. Ggfls. zusätzlich eine Mantelwellensperre einbauen oder eine einfache Kabeldrossel bauen, indem die Speiseleitung am balunseitigen Ende zu einer Luftspule mit etwa 30cm Durchmesser und 5-10 Windungen aufgerollt wird. Statt einer Erde kann natürlich auch ein Drahtradial oder einfach der andere Schenkel eines Dipols angeschlossen werden.

F6JSZ hat sich eine 20 Meter lange Windom aufgehängt, Einspeisung nicht wie bei einem Dipol in der Mitte, sondern bei 1/3 der Gesamtlänge über den MTFT (Zugentlastung für den Dipol erforderlich!), 20 m Koax zur Station, und er schreibt in der französischen 'CQ', dass er auf allen Amateurbändern ein SWR besser als 1,5:1 erreicht und überhaupt keinen Tuner benötigt hätte. Der Balun kann aber nicht nur zum Anpassen von 'einem Draht in der Palme' verwendet werden. CB-Antennen können damit in den Amateurbändern angepaßt werden, ggfls. vorhandene Anpaßnetzwerke oder Spulen entfernen. Beliebige metallgegenstände kommen in Betracht: Dachrinnen, Lampenständer (Netzstecker ziehen!) oder die Karosserie eines Autos (geht auf 40m)...
Experimentierfreudige kommen voll auf Ihre Kosten.
Natürlich ist der Balun sendefähig, die Belastbarkeit beträgt 100 W PEP.

Für Kurzwellenhörer ist der Balun ein ideales Zubehörteil: ein Draht am Weltempfänger ist natürlich kraß fehlangepaßt und bringt deshalb nur mittelmäßige Ergebnisse. Mit dem Balun wird die Anpassung deutlich verbessert, die verbleibende Restwelligkeit ist für Empfangszwecke bedeutungslos. Ein zusätzliches Antennenanpaßgerät ist nicht erforderlich.
Der Balun Nr. 11370 ist nicht wasserdicht, im Freien mit einem umgedrehten Heringseimer etc. schützen!

Best. Nr.
11370 MTFT 49.00 € Kaufen
11370.01 Wetterfeste Mastversion, max. 60 mm Mastdurchmesser 68.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Suchen Sie nach einem "Magnetic Balun" (UnUn) mit höherer Leistung? Mit den Kelemen Dipolen bieten wir einen UnUn mit bis zu 2kW maximaler Belastbarkeit an.

MTFT Multi

MTFT mit drei Ausgängen mit unterschiedlichen Übersetzungsverhältnissen 4:1, 9:1 und 16:1.
Durch die zusätzlichen Anzapfungen wird die Anpassung von endgespeisten Drahtantennen (fast) beliebiger Länge mit einfachen (eingebauten) Antennentunern in einem erweiterten Impedanzbereich möglich. Umgebungseinflüsse, Aufbauhöhe, nahe Objekte etc. können durch Wahl der Anzapfung weitgehend kompensiert werden. Experimentieren Sie! Inkl. Mastschelle bis 60 mm Mastdurchmesser.

Best. Nr.
11370.MULTI Wetterfeste Mastversion 91.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten


Info von Kunden:
From: Eduard Bosshard Sent: Friday, February 20, 2004 11:16 PM To: wimo.com Subject: AW: "back home" von Spanien mit dem MTFT-Balun Lieber OM Volkmar Meine Behauptung, ein MTFT (Transformator/Balun/Unun/ "Was-auch-immer") gehöre eigentlich zur Grundausstattung jedes FT-817/57/97, IC703/06 etc. -Besitzers, wird durch die neuesten Ergebnisse von HB9BGG in seinem Ferien-QTH in Grindelwald vor zwei Wochen bestätigt - nur - er hat den MTFT mit einer zusätzlichen Anzapfung bei 4:1 mit ca. 20m (λ/4 Draht für 80 m) auf allen Bändern am IC703 betrieben. Der Tuner des IC-703 wird tendenziell mit niedrigen Impedanzen besser fertig als mit hohen. Ein wirklich langes Stück Draht ("Langdraht") ist in der Regel mehr oder weniger hochohmig, ausser bei einer Länge von jeweils λ/4 (etwa 20m Länge für das 80m-, 40 m Länge für das 160m-Band etc.). Dessen Impedanz wird durch den MTFT in einen Bereich transformiert, in dem die An- passung mit einfachen Antennentunern in der Regel problem- los zu bewältigen ist. Darum ist die Abwärtstransformation durch den MTFT vorteilhaft wenn: - auf allen Bändern - mit einem (fast) beliebigen Stück Draht - an einem Ende gespeist - mit Koaxialkabel beliebiger Länge (Mantelwellensperre!) mit eben diesem einen Ende Draht auf allen Bändern Funkbetrieb gemacht werden soll. Meine Ergebnisse in Zypern mit dem MTFT, zunächst 9:1, dann 16:1 habe ich ausführlich unter http://www.qsl.net/5b4agv/5b4agv-lw.html beschrieben. Dabei habe ich nur die Idee von DL7AB mit der Verlängerungs- spule weiterentwickelt, statt der Hühnerleiter Koaxialkabel verwendet und über den MTFT gespeist. Mit Erfolg!

Hier ist ein ausführlicher Bericht von HB9MTN über den MTFT MULTI: http://www.qsl.net/5b4agv/5b4agv-lw.html

DL2IAN de 5B4AGV
Re: Bericht im FUNKAMATEUR Lieber OM Thomas, Mit Freude habe ich den Bericht über Deine Erfahrungen mit dem MTFT - (X)un im Funkamateur gelesen. Das Ding vollbringt zwar keine Wunder, ist aber ausserordentlich brauchbar. Ich habe einige Experimente mit der WiMo-Version mit 40 m Litze gemacht und hervorragende Ergebnisse erzielt. Mit dem Einbau einer zusätzlichen Spule nach DL7AB hatte der Tuner noch weniger zu tun, siehe http://www.qsl.net/5b4agv/5b4agv-lw.html. Noch nicht beschrieben habe ich die Ergebnisse mit einer Sonderanfertigung von WiMo mit einem Übersetzungsverhältnis von 16:1. Die EZNEC-Diagramme sprechen für sich! 73, 5B4AGV, Edi
From: Eduard Bosshard Sent: Sunday, October 26, 2003 6:16 PM To: P. Jost Cc: WiMo Subject: AW: "back home" von Spanien mit dem MTFT-Balun Guten Abend Peter Congrats zu Deinen schönen Verbindungen und welcome back home! Ich habe keinen Moment daran gezweifelt dass meine Ergebnisse, die ich mit dem WiMo MTFT 16:1 Balun, 40m Draht und der Verlängerungsspule nach DL7AB in Zypern erzielt habe, nicht auch durch Dich in Spanien reproduzierbar seien. Auch die Überraschung der Gegenstationen bezüglich 5 W kommen mir bekannt vor! Was die wenigsten om's realisieren, ist die Möglichkeit, mit einer Antenne und einem Tuner auf allen Bändern nicht nur behelfsmässig, sondern einwandfrei arbeiten zu können, auch QRP! So eine Antenne sollte eigentlich zur Standardausrüstung für jeden IC-703-Besitzer gehören. Sobald ich die Antenne wieder habe und HB9BGG und das Wetter mitmachen, probiere ich diese Kombination einmal aus. Ich möchte natürlich wissen, ob der Tuner des IC-703 auch auf allen Bändern eine saubere Anpassung hinkriegt. Bitte beschreibe mir die genaue Anordnung der Antenne: Höhe über Grund und allfällige Abwinkelungen, falls Du sie nicht gestreckt abspannen konntest, wenn möglich mit Skizze, dann bringe ich Deinen Erfahrungsbericht auch noch auf meiner Internetseite. Ich bin sowohl im QRL, als auch am nächsten HB9W-Stamm anzutreffen. vy 73, HB9MTN/5B4AGV, Edi -----Ursprüngliche Nachricht----- Von: P. Jost Gesendet: Sonntag, 26. Oktober 2003 15:47 An: bosshard Betreff: back home Salü Edi bin wieder zu Hause. Das Equipment hat sich ufb bewährt. Machte total 133 QSO's, wovon ca. 90 SSB, der Rst CW. Hat mich riesig gefreut, auch Dich "erwischt" zu haben. Die Antenne war phantastisch, der Z-11 Autotuner war von 10-28 MHz fast überall <1.5:1, nur auf 1.8-7 MHz hatte er etwas zu tun. Auch der Clipper brachte einiges. Nicht wenige om's wollten kaum glauben, dass ich nur 5 W hatte. Highlights: Distanzmässig: D44, LU, VE, VK, W, ZD7 Callmässig: C5Z, CU2L, CT3MD, D44TD und TT, PJ4/DL9NDS, VK2YN, ZD7CY Mit den 20m Draht habe ich nicht probiert. agn mni tnx es vy73 Peter

Kelemen Baluns

Unsere Baluns haben ein wetterfestes, verschraubtes, durchsichtiges Polycarbonat-Gehäuse. Sie sind nicht vergossen. Das ist zwar sehr aufwendig in der Fertigung, aber sehr vorteilhaft für den Benutzer: wenn es einmal ein 'Unglück' gegeben hat kann der Balun selbst repariert werden. Außerdem wiegt der Balun höchstens halb soviel wie ein vergossener Balun! Kondenswasserbildung läßt sich nie vermeiden; unten haben die Baluns deshalb eine Entwässerungsbohrung, so dass Kondenswasser auch wieder verdampfen kann. Alle Baluns haben eine Aufhängeöse.

Balun 1kW
Übertragungs-
verhältnis
Impedanz Leistung Anwendung Best. Nr. Preis  
1:1 50 Ω 1kW (CW) Dipol 11530.1.1000 67.00 € Kaufen
1:2 100 Ω 1kW (CW) Loop 11530.2.1000 67.00 € Kaufen
1:4 200 Ω 1kW (CW) Faltdipol 11530.4.1000 67.00 € Kaufen
1:6 300 Ω 1kW (CW) Windom 11530.6.1000 67.00 € Kaufen
1:9 500 Ω 1kW (CW) T2FD 11530.9.1000 67.00 € Kaufen
1:1 50 Ω 2kW (CW) Dipol 11530.1.2000 79.00 € Kaufen
1:2 100 Ω 2kW (CW) Loop 11530.2.2000 79.00 € Kaufen
1:4 200 Ω 2kW (CW) Faltdipol 11530.4.2000 79.00 € Kaufen
1:6 300 Ω 2kW (CW) Windom 11530.6.2000 79.00 € Kaufen
1:9 500 Ω 2kW (CW) T2FD 11530.9.2000 79.00 € Kaufen
1:9 unun / 450 Ω 20W Langdraht 11535.20 42.00 € Kaufen
1:9 unun / 450 Ω 1kW Langdraht 11535.1000 67.00 € Kaufen
1:9 unun / 450 Ω 2kW Langdraht 11535.2000 79.00 € Kaufen
Balun 2kW

Halterung für 1kW Baluns

Universelle Halterung für 1KW-Baluns
Zur einfachen Befestigung der Baluns an waagrechten oder senkrechten Rohren bis 50 mm Durchmesser. Massive Aluplatte, komplett mit 3 Stk. U-Bügeln und Befestigungsmaterial, alles aus Edelstahl. Natürlich auch für andere Baluns mit max. 50 mm Durchmesser verwendbar.

Best. Nr.
11538 Balun Halterung 19.50 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Mantelwellensperre 1,8-30 MHz

Koaxiale Mantelwellensperre (Choke) Mantelwellensperre 11368

Zur Beseitigung von Mantelwellen und den damit verbundenen TVI/BCI-Störungen auf den Speiseleitungen von KW-Antennen. Wesentlich höhere Induktivität und dadurch bessere Wirkung als eine einfache Kabeldrossel. Wetterfest vergossen, mit PL-Anschluss. Beste Wirkung ergibt sich bei Einschleifung direkt am Antennenfußpunkt!
Achtung! Leistungsangabe gilt bei Verwendung im 50 Ω-System. Bei Betrieb hinter einem Tuner mit höheren Spannungen ggfls. die nächstgrößere Belastbarkeit wählen!

Best. Nr.
11368 200 Watt SSB/CW 45.00 € Kaufen
11368.01 1000 Watt SSB/CW 59.50 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Koax-Mantelwellensperre

Leistungsfähige Mantelwellensperre (aka Mantelstromsperre) zum Einsatz direkt hinter dem Sender oder der Endstufe im Shack.
Bei zusätzlichem Schutz vor Regen kann diese Sperre auch an der Antenne eingesetzt werden. Die MWS verwendet RG-213/U und eine Reihe von Ferritkernen, um enstehende Mantelwellen direkt an der Station abzublocken.
Belastbarkeit bis max. 1500W, Länge ca. 1m, 2x PL-Stecker, 1x PL-Doppelweibchen im Lieferumfang enthalten.

Best. Nr.
11540 Mantelwellensperre 44.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Seilschleuder zum Antennenaufhängen

EZ-Hang ist eine hochwertige Schleuder, mit der ein Zugseil 30m hoch oder weit über Bäume oder andere Hindernisse geschossen werden kann. So können Drahtantennen ganz einfach aufgehängt werden, kein Bäumeklettern, kein Pfeil und Bogen, keine 2. Person nötig. Die Schleuder besteht aus einem Stahlgestell mit einer Angelspule aus Edelstahl mit 100m Angelschnur. Zusätzlich wird eine Haspel mit dünnem, gelben Nylonseil mitgeliefert. Das Seil ist 150m lang und hat 75 Kg. Bruchlast.

Mit Hilfe der Schleuder wird ein 30 Gramm schweres, gelbes und damit gut sichtbares Gewicht verschossen. Nach dem Schuß wird das Gewicht am Schnellverschluß von der Angelschnur getrennt, stattdessen das gelbe Seil befestigt und die Angelschnur mit der Kurbel zurück in die Haspel gekurbelt. Mit dem Nylonseil kann nun die Antenne hochgezogen werden - fertig! EZ-Hang ist auch geeignet um z.B. Kabel in abgehängte Decken einzuziehen...

Die Schleuder ist keine Präzisionsschleuder im Sinne des Waffenrechts und darf deshalb frei verkauft werden. Das nachträgliche Anbringen einer Armstütze ist jedoch nicht zulässig. Das BKA bittet uns darum ausrücklich darauf hinzuweisen, dass durch das Anbringen einer wie auch immer gearteten Armstütze ein verbotener Gegenstand entsteht.

  • Lieferumfang
  • Schleuder komplett mit 100m Angelschnur
  • Haspel mit 150m rotem Nylonseil
  • 5 Stk. Gewichte mit Schnellverschluß

Bild EZhang EZ-Hang
Best. Nr.
EZHANG Seilschleuder 148.40 € Kaufen
EZHANG-BAND Ersatz-Gummiband 8.90 € Kaufen
EZHANG-GEW 4 Stk. Ersatzgewichte 8.90 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Download: Anleitung EZHang (PDF, DE/EN, 600KB)

Antennenlitzen

HFW-2 Hochwertige Antennenlitze, Silbermantel mit Stahlkern

  • Hohe Zugbelastung
  • Beste Leitfähigkeit
  • Mehr Leistung
  • Größere Bandbreite

Die HFW-2 ist eine sehr hochwertige Antennenlitze für den Bau von Antennen. Egal ob Sie einen Dipol, einen Drahtbeam, einen Langdraht, eine Quad oder eine Deltaloop bauen möchten - mit dieser Litze lassen sich viele der sonst üblichen Probleme lösen.

HFW-2 Litze ist auf einem Edelstahlkern mit 1.5 mm Ø aufgebaut. Darüber liegt ein silberbeschichtetes Kupfergeflecht mit 2,1 mm Außendurchmesser. Durch den Stahlkern ergibt sich eine sehr hohe Zugfestigkeit, so lassen sich auch sehr lange, frei hängende Antennen wie Beverages, Dipole usw. straff spannen. Das silberbeschichtete Kupfergeflecht sorgt für eine ausgezeichnete Leitfähigkeit. Dies hilft besonders an der Dipolmitte, wo hohe Ströme bei großen Leistungen auftreten können.

Im Gegensatz zu anderen "Premium" Drähten mit geringeren Durchmessern ist die HFW-2 Litze wesentlich robuster ausgelegt und wird z.B. auch bei militärischen Antennen verwendet. Der größere Durchmesser sorgt für größere Bandbreiten bei Dipolantennen. Die Silberbeschichtung des dichten Kupfergeflechtes bietet eine hervorragende Leitfähigkeit, um auch größte Leistungen verkraften zu können.

Der Außenmantel besteht aus speziellem, UV-beständigen PVC mit 3 mm Außendurchmesser.

Alles in allem ist die HFW-2 Litze eine exzellente Alternative "Made in Europe" zu anderen Antennendrähten. Langlebig, zugfest, wetterfest, große Leistung, vergleichsweise leicht - besser kann eine Drahtantenne kaum werden.

Technische Daten HFW-2
Stahlkern Durchmesser 1.5 mm Ø
Material 49 x 0.18 mm CrNiMo 1712 - UNI 6900/71
rostfrei
Kupfergeflecht Durchmesser 2.1 mm Ø
Material 49 x 0.15 mm Cu, silberbeschichtet
Temperaturbereich -100 — +155°C
Gewicht 22g/m
Gleichstromwiderstand 30 Ω/1000m
Bruchlast 1170 N
23060, 23060.D

Zur Befestigung der HFW-2 Litze empfehlen sich die Edelstahlklemmen Artikelnr. 23060.xx.

Best. Nr.
40053 HFW-2 Litze pro Meter 2.30 € Kaufen
23060 Simplexklemme 3mm, Edelstahl 1.10 € Kaufen
23060.D Duplexklemme 3mm, Edelstahl 1.99 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Best. Nr.
ZG40053-1 HFW-2 MK2 Länge / length 6m 12.42 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Download: Anwendungshinweise (PDF, EN, 136KB)

Video HFW-2 Litze

Stahllitze

Antennenlitze

Hochflexible Stahllitze mit farbloser Kunststoff-Ummantelung, 1,5mm² Querschnitt, Aussendurchmesser 3mm.

Best. Nr.
40050 Stahllitze Zuschnitt pro Meter 0.60 € Kaufen
40050.025 Stahllitze 25m Ring 12.80 € Kaufen
40050.050 Stahllitze 50m Ring 25.70 € Kaufen
40050.100 Stahllitze 100m Ring 45.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Best. Nr.
ZG40050-1 Antennenlitze Stahl verz. Länge 20m 10.80 € Kaufen
ZG40050-2 Antennenlitze Stahl verz. Länge 90m 48.60 € Kaufen
ZG40050-3 Antennenlitze Stahl verz. Länge 19m 10.20 € Kaufen
ZG40050-4 Antennenlitze Stahl verz. Länge 18m 9.70 € Kaufen
ZG40050-7 Antennenlitze Stahl verz. Länge 6m 3.00 € Kaufen
ZG40050-8 Antennenlitze Stahl verz. Länge 9m 4.86 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Kupferlitze

Kupferlitze. PVC isoliert, leicht, bessere Leitfähigkeit, aber nicht so zugfest wie Stahllitze. Kunststoff-Ummantelung farblos oder schwarz. Verschiedene Durchmesser.

Best. Nr.
40051.05 Kupferlitze, 0.5mm2, 2 mm Durchmesser, farblos, Zuschnitt pro Meter 0.40 € Kaufen
40051.15SW Kupferlitze, 1.5mm2, 2.6 mm Durchmesser, schwarz, Zuschnitt pro Meter 0.50 € Kaufen
40051.15 Kupferlitze, 1.5mm2, 2.6 mm Durchmesser, farblos, Zuschnitt pro Meter 0.50 € Kaufen
40051.25 Kupferlitze, 2.5mm2, 3.2 mm Durchmesser, farblos, Zuschnitt pro Meter 0.90 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Best. Nr.
ZG40051.15.2 Antennenlitze Kupfer PVC klar Länge 3,5m 1.50 € Kaufen
ZG40051.15.4 Antennenlitze Kupfer PVC klar Länge 3m 1.30 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Best. Nr.
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Best. Nr.
ZG40051.25.3 Antennenlitze Kupfer klar 2.5qmm 5,5m 4.40 € Kaufen
ZG40051.25.4 Antennenlitze Kupfer klar 2.5qmm 4,5m 3.60 € Kaufen
ZG40051.25.5 Antennenlitze Kupfer klar 2.5qmm 3,5m 2.80 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Antennen-Isolator

Bild Keramik-Isolator neu

Keramik-Isolator für Drahtantennen.
61 mm lang, 25 mm Durchmesser, Gewicht 60g, Lochdurchmesser 7mm.

Best. Nr.
30020 1.34 ( 1.30) 1.50 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Antennen-Isolator

Isolatoren (Hundeknochenisolator) für Drahtantennen, schwarzer Kunstoff, UV-fest

Isolator Hundeknochen 30021 'Hundeknochen'
Isolator Isolier-Ei 30018, 30019 'Isolier-Ei'
Best. Nr.
30018 'Isolier-Ei' 38 mm 1.00 € Kaufen
30019 'Isolier-Ei' 68 mm 1.20 € Kaufen
30021 'Hundeknochen' 1.90 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Paralleldrahtleitung (Flachbandkabel, Twinlead, Zweidraht-Leitung)

Paralleldrahtleitung

Siehe Antennenkabel

Spreizer für Paralleldrahtleitung


30025

Zum Bau einer 'Hühnerleiter' (Paralleldrahtleitung). Spreizmaß ca. 85mm, für Litzenquerschnitt 1.5mm². Packung mit 50 Stk.

Best. Nr.
30025 50 Stk. Packung Spreizer 85 mm 8.90 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten