FoxRex-144 Fuchsjagd Empfänger Neu

FoxRex-144 FoxRex-144

Ähnlich wie der Foxrex-3500 (siehe unten) ist der Foxrex-144 ein sehr robuster Fuchsjagd-Peiler, allerdings für das 2m VHF Band. Der Empfänger sitzt in einem robusten Aluminiumprofil, das gleichzeitig als Boom für die drei Antennenelemente dient. Die Antenne ist also eine 3-Element Yagi mit guten Peileigenschaften. Die Elemente sind nach der Idee von WB2HOL als flexible Stahlbänder ausgelegt, es handelt sich in der Tat um normale Stahl-Maßbänder. So ist die Antenne nahezu unverwüstlich und gleichzeitig sehr leicht.

In dem zentralen Antennenträger sind der Empfänger, eine LC-Anzeige, der Akku und alle Bedienelemente untergebracht. Über einen Hohlstecker-Anschluss wird der Akku mit einer Spannung von 12 V geladen. Das ist sehr praktisch, weil man so den Empfänger noch auf der Fahrt zur Fuchsjagd einfach im Auto laden kann. Eine 3.5mm Kopfhörerbuchse dient gleichzeitig als Ein- und Aussschalter, das heisst der Betrieb ist nur mit Kopfhörer (32 Ω) möglich.

Die Bedienelemente des FoxRex-144 Empfängers sind einfach und sinnvoll angeordnet, damit man sie auch während der Jagd leicht und ohne Fehler bedienen kann. Ein LC Display mit 2x8 Zeichen zeigt die aktuelle Frequenz, den Timer, den aktuellen Fuchs und viele andere Daten an. Ein Schiebeschalter stellt die Betriebsart ein (Abschwächer-Betrieb, Normalbetrieb, Menu), ein Drehregler mit Taster dient als Bedienung für das Menü. Seitlich ist ein separater Lautstärkeregler angebracht. Ein kleiner Mikroprozessor steuert das Gerät, also Frequenz, Timer usw. Dabei werden verschiedene Fuchsjagd-Modi unterstützt, so wie sie die internationalen Verbände für offizielle Wettbewerbe vorgeben.

Der Empfänger selbst ist als Einfach-Super mit einer ZF von 10.7 MHz und einem Quarzfilter ausgelegt. Eine ebenfalls quartzgesteuerte PLL sorgt für die hinreichend genaue Frequenzaufbereitung, der einstellbare Frequenzbereich geht von 143.9 bis 148.1 MHz. Die Empfindlichkeit ist mit 0.1 µV bestens geeignet für die üblichen Fuchsjagden, ein zuschaltbarer und regelbarer Abschwächer hilft bei der genauen Peilung im Nahfeld des Fuchses. Die Signalstärke wird mit einer Balkenanzeige im LC-Display angezeigt, ein akustisches Signal im Kopfhörer unterstützt die genaue Peilung zusätzlich. Der Prozessor kann hinsichtlich der Sendeleistung des Fuchses kalibriert werden und kann so eine ungefähre Entfernungschätzung abgeben. Es sind je nach Betriebsart (Wettbewerb Europa, China usw.) bis zu 11 Frequenzen für verschiedene Füchse einstellbar. Der eingebaute Akku hält etwa 30 Stunden Betrieb durch, eine automatische Abschaltung sorgt dafür das der Akku auch bei Nichtbenutzung geschont wird. Das Gewcht des Foxrex-144 beträgt nur 530 g.

Best.Nr.
FOXREX-144 FoxRex-144 Fuchsjagd-Peiler VHF 485.00 € In den Warenkorb legen Neu Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Download: Bedienungsanleitung Foxrex-144 (PDF, DE, 0.7MB)
Download: User Manual Foxrex-144 (PDF, EN, 4.6MB)

FoxRex-3500 Fuchsjagd Empfänger

FoxRex-3500 FoxRex-3500 ARDF Rx

Der FoxRex-3500 Fuchsjagd-Empfänger basiert auf dem erfolgreichen Konzept 'FJRX85' von N. Roethe, DF1FO. Dementsprechend erwartet den Benutzer ein sehr leichtes und robustes Gerät, das auch in der Hektik der Fuchsjagd sehr einfach zu bedienen ist.

Der FoxRex-3500 arbeitet in einem Frequenzbereich von 3490 bis 3660 kHz (80m Band). Es können bis zu vier Frequenzen gespeichert werden, dabei werden die üblichen Fuchsjagd-Modi 'Classic', 'Sprint' usw. unterstützt. Ein Timer erinnert an die jeweilige Sendeperiode des Fuchses. Im laufenden Betrieb kann die Empfangsfrequenz in 100 Hz Schritten korrigiert werden.

Der Empfänger ist einem robusten Aluminiumgehäuse untergebracht und wird mit zwei Antennen geliefert. Die Konstruktion ist so rubust, das man damit problemlos auch mal durch ein Gebüsch rennen kann, ohne das was kaputt geht. Das Gerät ist leicht zu bedienen, mit nur zwei Tasten wird die Peilrichtung eingestellt und so die Minimum-Peilung sehr vereinfacht. Sowohl optisch (LC Display) als auch akustisch (Kopfhörer) wird die Stärke und ungefähre Entfernung zum Fuchs signalisiert, so kann man ohne Anzuhalten die Richtung korrigieren.

Die Stromversorgung erfolgt über einen eingebauten Akku, der Hersteller gibt ungefähr 40 Stunden Betriebsdauer mit einer Akkuladung an. Als Ladespannung werden 12 V verwendet. Das ist sehr praktisch weil man den Empfänger so auch unterwegs bequem im Auto laden kann. Eine LED signalisiert den Ladezustand. Ein eingebauter Abschwächer funktioniert teil-automatisert und kann in 5 dB Stufen bis -110 dB eingestellt werden. Die Selektivität des Empfängers ist für den Fuchsjagdbetrieb mit -40dB bei 8 kHz völlig ausreichend (-6dB bei 1.3 kHz).

Zum Betrieb wird ein Kopfhörer benötigt, ein einfacher Kopfhörer ist im Lieferumfang enthalten. Der Stereo-Kopfhörer sollte 32 Ω Impedanz haben und einen 3.5mm Stereo Klinkenstecker verwenden.

  • FoxRex-3500
  • 2 bis 10 Füchse einstellbar
  • 4 Frequenzspeicher
  • Funktionssperre
  • Einstellbare Bakenzeit
  • Verschiedene Fuchsjagd-Modi: Classic, Sprint, Foxoring, 'Czech' usw.
  • Akustische Annährungswarnung
  • Akustisches S-Meter
  • Entfernungsschätzung
  • Menüsprachen: Deutsch/Englisch
  • Kalibrierung der Batteriespannungsanzeige
  • Kalibrierung der Frequenz
  • Kalibrierung des Abschwächers
  • Automatische Abschaltung
Best.Nr.
FOXREX-3500 Fuchsjagd ARDF Empfänger 80m 329.00 € In den Warenkorb legen Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Download: Bedienungsanleitung Foxrex-3500 (PDF, EN, 4.5MB)
Download: Bedienungsanleitung Foxrex-3500 (PDF, DE, 0.7MB)