IC-7000

Bild IC-7000

Seit langem erwartet - nun in Deutschland verfügbar: der neue IC-7000 Kompakttransceiver. Alle Betriebsarten auf allen Bändern: Kurzwelle, 50MHz, 144MHz und 430MHz.

Aufbauend auf dem beispiellosen Erfolg des Icom IC-706 bietet der IC-7000 noch mehr Möglichkeiten in einem noch kleineren Gehäuse. Das auffälligste Merkmal ist der farbige TFT Bildschirm mit seinen vielen Möglichkeiten. Und wie bei den 'großen' Icoms IC-7800, IC-756Pro3 und IC-7400 ist auch der IC-7000 mit modernster DSP-Technik in der ZF-Stufe ausgerüstet, eine Technologe die sich mittlerweile auch im Amateurfunk bewährt und etabliert hat.

Der ZF-DSP bietet sehr viele Möglichkeiten, zum Beispiel

  • eine AGC-Regelng ohne 'Pumpen'
  • nahezu beliebige Filtereinstellungen
  • zwei sehr scharfe, manuelle Notchfilter
  • digitale Rauschminderung
  • digitale Störaustastung
  • DSP Sprachkompressor
  • digitaler Sprachrekorder

Die Bedienung wird durch das übersichtliche und gut ablesbare Farbdisplay (2.5-Zoll TFT) noch einfacher, alle Bedienelemente sind leicht von der Vorderseite zu erreichen. Natürlich kann bei einem so kompakten Gerät nicht auf eine Menüführung verzichtet werden - aber auch das ist durch die ergonomische Gestaltung kinderleicht zu benutzen.

Ein weiteres Highlight des Farbdisplays ist das Bandscope, ebenfalls ein Erbe der großen Transceiver. Das Bandscope bietet dem Benutzer einen schnellen Überblick über die Bandbelegung und Aktivität. Oder Sie nutzen das farbige Mehrfachinstrument, das Leistung, SWR, ALC und Kompressorpegel farbig auf einen Blick darstellt - zusammen mit der Endstufentemperatur!

Der digitale Sprachrekorder ermöglicht die Aussendung von vier vorher aufgezeichneten Aufnahmen, ideal für CQ-Rufe und Contest-QSOs. Und: In bis zu 99 Speichern können Sie bis zu 25Minuten Empfangssituationen aufzeichnen und wiedergeben. Oder Sie möchten 'mal eben' RTTY mitschreiben? Auch das ist mit dem IC-7000 kein Problem, der Dekoder ist gleich eingebaut.

Die maximale Sendeleistung des IC-7000 beträgt auf Kurzwelle 100W, auf 2m 50 W und auf 70cm 35W. Minimal lassen sich auf allen Bändern 2 Watt einstellen, so ist das Gerät auch prima für QRP-Freunde geeignet.

Das Bedienteil ist selbstverständlich abnehmbar (optionales Separationskit nötig). Das mitgelieferte Fernsteuermikrofon HM-151 mit beleuchteten Tasten erlaubt die sichere Bedienung auch während der Fahrt.


Dieses Gerät ist leider seit Ende 2013 nicht mehr verfügbar. Wir zeigen es hier zur Orientierung und für das noch verfügbare Zubehör.

Zubehör IC-7000

Icom MB-105
MB-105
Icom MB-106
MB-106
Best. Nr.
MB-105 Mobilhalterung IC-7000 Bedienteil 15.50 € Kaufen
MB-106 Tragegriff IC-7000 10.80 € Kaufen
SP-35 Mobillautsprecher 49.00 € Kaufen Neu
HM-151-MOD Modifiziertes Handmicro HM-151 (siehe unten) 99.00 € Kaufen
IC-7000-MIC Umbau vorhandener HM-151 (siehe unten) 51.80 € Kaufen
WCS-7000 Programmierkit USB (siehe WCS-xxxx Kits) 66.70 € Kaufen
42914.I-TUN Stecker für Icom 'Tuner'-Buchse 9.50 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

IC-7000 Mikrofon-Modifikation

Icom Mic HM-151
HM-151

Viele Benutzer des neuen IC-7000 beklagen sich über ein "plattes Sendesignal" oder Klang "wie aus der Dose". Den Leuten kann geholfen werden: durch die bei WiMo durchgeführte Modifikation des Originalmikrofons HM-151 wird sowohl die Klangqualität als auch die Lautstärke wesentlich verbessert.

Bei der Modifikation wird eine neue Mikrofonkapsel eingebaut, das interne Anpaßnetzwerk verändert und auch das Mikrofongehäuse für besseren Klang modifiziert. Das umgebaute Mikrofon besticht durch klare Stimmwiedergabe in SSB wie auch in FM und AM, kräftige, unverfälschte Modulation und ein sauberes durchsteuern des Senders. Zum Umbau ist das Originalmikrofon einzusenden; der Umbau kostet incl. aller benötigten Teile 45.- EUR.

Unterschied HM-151-MOD und IC-7000-MIC?

Beim HM-151-MOD erhalten Sie ein neues, zusätzliches und umgebautes HM-151. Falls Sie nicht schon eins haben oder eins zusätzlich benötigen...
Beim IC-7000-MIC nehmen wir ein vorhandenes HM-151 und bauen das um. Gleich mit dem Funkgerät mitbestellen, oder schicken Sie ihr vorhandenes Micro zum Umbau ein.

WorldPack

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bild WorldPack

Das Kurzwellengerät im Flieger, im Zug oder auf dem Rücken mitnehmen! Paßt für alle KW-Mobil- oder Portabelgeräte die in den letzten 10 Jahren gebaut wurden, auch für FT-817 und Z-11 Tuner. Hat eine pfiffige Vorrichtung mit der die Höhe des Geräts angepaßt werden kann: ein kurzes Funkgerät ist so trotzdem oben bündig. Unter dem Funkgerät ist ein Fach für Akkus bis 11 x 19 x 6,5 cm, mit Kabeldurchführung ins Hauptfach.
Stabile, wetterfeste Außenseite, innen ringsum gepolstert, bequemer Schulterriemen, an dem auch ein UKW-Handy oder ein GPS-Empfänger befestigt werden kann. Mehrere Außentaschen und Laschen für Antennen oder Kabelkram.

Best. Nr.
PPS-WPACK 81.40 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten