Kenwood TS-590SG

TS-590SG Transceiver Kenwood TS-590SG

Der TS-590SG ist ein kompakter KW-Transceiver vom 160 bis 6m mit 100 W Sendeleistung.

In der Tradition der Spitzengeräte von Kenwood haben die Entwickler besonderes Augenmerk auf einen hervorragenden Empfänger gelegt. So verfolgt Kenwood hier ein Konzept, das zwar nicht neu aber in letzter Zeit wieder öfters zu finden ist - den Abwärtsmischer. Bei Empfangsfrequenzen von 160 bis 15m (und Bandbreiten ≤ 2.7 kHz) verwendet der TS-590SG eine erste ZF bei 11MHz. Dies ermöglicht den Einsatz von besonders effektiven Filtern in der ersten Stufe - für niedrigere Frequenzen sind Filter eben einfacher zu gestalten. Dies führt beim neuen Kenwood-Transceiver zu einem ausgezeichneten Großsignalverhalten und exzellenter Nahselektion. Der Dynamikumfang der AGC wird durch nah gelegene Störer kaum beeinträchtigt und hat selbst im 2 kHz Abstand noch mehr als 100dB. Zwei hintereinander geschaltete Roofing-Filter in der ersten ZF-Stufe (1. Filter 6 kHz, 2. Filter wählbar 500Hz oder 2.7 kHz breit) sind ein weiteres Verfahren diese ausgezeichnete Selektivität zu erreichen.

Die AGC wird über einen DSP in der zweiten ZF-Ebene (24 kHz) gesteuert. Hier sorgen mehrere sorgfältig aufeinander abgestimmte Regelschleifen für ein ausgewogenes und schnelles AGC-Verhalten. Das Injektionssignal des ersten Mischers kommt von einem DDS (Direct Digital Synthesizer). Dies führt zu einem besonders geringen Rauschen, da durch die Abwärtsmischung auch hier das Oszillatorsignal niedriger liegen kann. Resultat ist ein äusserst geringes reziprokes Mischen, also die Reduktion ungewollter Mischprodukte aus Injektionsfrequenz und Nebenwellen. Der Empfänger ist dadurch sehr ruhig und eignet sich mit der fein abstimmbaren AGC-Regelung auch für schwächste DX-Signale.

Der ZF-DSP übernimmt aber noch viel mehr Funktionen. So ist ein beidseitig verschiebbares ZF-Passband bei SSB sehr nützlich um präzise das Nutzsignal herauszufiltern, auch aus dem dicksten Contestgetümmel. Bei FSK, CW und SSB-Datenmodes wirkt der DSP als ZF-Filter mit variabler Bandbreite und Lage. Zwei dieser programmierbaren DSP-Filter sind sekundenschnell über eine A/B Taste umschaltbar. So kann man mit einem breiteren Filter suchen, und dann die gefundene Station mit einem Tastendruck klar herausfiltern. Andere DSP-Funktionen sind Auto- und Manual-Notch, Kerbfilter die je nach Betriebsart automatisch oder manuell eingestellt werden. Eine Kombination von analogem und digitalem Störaustaster (Noise Blanker, NB1/NB2) sorgt auch bei stärksten Pulsstörungen für Ruhe im Empfänger. Schliesslich bilden zwei DSP-basierte Rauschunterdrückungsverfahren (NR1/NR2) hervorragende Eigenschaften um leise und verrauschte Signale hervorzuheben.

Der gesamte Transceiver ist sehr robust in einem Aluminium-Druckgußchassis aufgebaut. So wird auch die Wärme der 100W-Endstufe über einen großen Kühlkörper und zwei Lüfter gut abgeleitet. Zwei Lüfter deswegen, weil man die langsamer laufen lassen kann und die so weniger Geräusch erzeugen. Ein eingebauter Antennentuner passt fast jede koaxial gespeiste Antenne an. Umschaltbare Sendebandbreiten und ein Equalizer sorgen für beste Modulation in jeder Lage. Telegraphiefreunde können zwei Tasten (Paddle und Straight-Key) gleichzeitig anschliessen, der TS-590SG bietet selbstverständlich Full- und Semi-BK, einen Speicher-Keyer, automatisches Abstimmen auf die Gegenstation uvm. Nutzer von digitalen Betriebsarten freuen sich an der Data-VOX Funktion, die auch über die rückwärtigen ACC-Anschlüsse funktioniert.

Trotz der umfangreichen Funktionen des TS-590SG ist das Gerät leicht zu bedienen. Die wichtigsten Funktionen sind unmittelbar über eine Taste auf der Frontplatte zu erreichen, weniger oft benötigte Funktionen sind in einem Menüsystem untergebracht. Die LED-beleuchtete Anzeige lässt sich in zwei Farben (grüm, amber) einstellen. Ein besonderes Merkmal ist der USB-Anschluß des Transceivers. Hier kann direkt ein Computer angeschlossen werden, der TS-590SG lässt sich dann in fast allen CAT Funktionen steuern. Über das USB-Kabel wird aber auch die Sende- und Empfangs-NF übertragen, der Transceiver verhält sich zum PC wie eine externe Soundkarte. Dadurch wird (bei sauberer Stationserdung) ein externes Soundkarten-Interface überflüssig. Eine kostenlose Software zur Programmierung und Steuerung des TS-590SG steht auf der Webseite von Kenwood zur Verfügung.


Die neuere Version TS-590S"G" profitiert von den Erfahrungen die man bei der Entwicklung des 'Flaggschiffs' TS-990S gesammelt hat. Verbesserungen betreffen unter anderem den Empfänger, aber auch Bedienfunktionen und äussere Details wie die Displayfarbe. Hier die Liste der Neuerungen beim TS-590SG:

  • Verbesserter Dynamikumfang beim Empfänger
  • Verbesserte AGC Regelung per DSP
  • Neuer CW Decoder sichtbar im Display und über ARCP-590G Software
  • Multi/CH Knopf mit neuer Tastfunktion
  • RIT/XIT/CL belegbar wie die beiden PF A / PF B Tasten
  • Neue Splitfunktion (wie TS-990S)
  • TX-Equalizer je Mode einstellbar
  • TX Power Spike (wie TS-990S)
  • FIL A/B unabhängig von VFO A/B einstellbar (nützlich bei Splitbetrieb)
  • Tri-Color LED Display
  • "DRV OUT" kann als "ANT OUT" (Pan-adapter) genutzt werden
  • VFO Knopf und Drehregler (wie TS-990)

Promotion gültig für alle TS-590SG Transceiver die im Zeitraum vom 15. Oktober 2016 bis 10. Januar 2017 gekauft wurden, es gilt das Rechnungsdatum. Nur gültig für Kunden mit Sitz in Deutschland oder der Schweiz.

Anklicken für größere Ansicht
Best. Nr.
TS-590SG Kenwood TS-590SG Transceiver 1799.00 € Kaufen
99FREQ Frequenzerweiterung Bitte Hinweis beachten! 25.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten


Zubehör TS-590S, TS-590SG

PHITS-K23 PHITS-K23 Phonema Insulation Kit
Best. Nr.
SO-3 Temp.gesteuerter Quarzoszillator (TCXO) 190.00 € Kaufen
VGS-1 Sprachausgabe und Sprachspeicher 119.00 € Kaufen
SP-23K externer Lautsprecher 89.00 € Kaufen
PHITS-K23 Phonema Dämm-Kit für Kenwood SP-23K 31.00 € Kaufen Neu
MC-60A Kenwood Tischmikrofon 156.50 € Kaufen
MC-90 Deluxe Tischmikrofon 256.00 € Kaufen
MC-43S Handmikrofon (wie im Lieferumfang) 40.00 € Kaufen
HS-5 Kopfhörer, Kenwood 79.00 € Kaufen
HS-6 leichter Kopfhörer, Kenwood 47.50 € Kaufen
PS-60 Netzteil 399.00 € Kaufen
USB-63 Cable serial/USB 56.40 € Kaufen
KRS-590 Programmierkit für TS-590S/SG, USB-Kabel 66.70 € Kaufen
DC-TS590 Staubschutz für TS-590 36.00 € Kaufen Neu
40395.01 1m Kabel SMA/Cinch (für den Anschluss eines SDR Empfängers) 20.50 € Kaufen Neu
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Staubschutzhaube DC-TS590 Staubschutzhaube für TS-590

Kenwood Tischmikrofon MC-60A

MC-60A Mic Desktop Kewnood Kenwood MC-60A

Das MC-60A ist ein seit vielen Jahren sehr beliebtes Tischmikrofon von Kenwood. Es kann mit sehr vielen Transceivern von Kenwood verwendet werden, mit dem Adapter MJ-88 auch an vielen FM-Mobiltransceiver. Der schwere Fuß bietet einen soliden Stand auf dem Tisch. Im Fuß sind Tasten für "Up" und "Down" integriert (nur bei bestimmten Transceivern nutzbar), sowie eine breite PTT-Taste. Die PTT kann man auch verriegeln. Das Spiralkabel hat einen runden, 8-poligen Mikrofonstecker, der direkt bei fast allen Kenwood-Transceivern verwendet werden kann.

Das Mikrofon MC-60A verwendet eine dynamische Sprechkapsel. Die Impedanz ist umschaltbar zwischen 500 Ω und 50 kΩ. Im Fuß ist ein zuschaltbarer Vorverstärker integriert, der zum Betrieb zwei AA-Mignon Batterien benötigt. Mit dem Vorverstärker ist das Mikrofon auch an älteren Transceivern verwendbar, bei neueren Geräten ist der VV meistens nicht nötig. Der übertragene Frequenzbereich beträgt ohne Vorverstärker 150 bis 10000 Hz und mit VV etwa 200 bis 7000 Hz.

Kenwood MJ-88 Kenwood MJ-88
Best. Nr.
MC-60A Kenwood Tischmikrofon 156.50 € Kaufen
MJ-88 Mikrofonadapter (Modular auf 8-Pin) 33.60 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Kenwood Tischmikrofon MC-90

MC-90 Mic Desktop Kenwood Kenwood MC-90

Das Kenwood MC-90 ist ein Tischmikrofon mit zwei austauschbaren Sprechkapseln mit ca. 250 Ω Impedanz. Die Standardkapsel bietet eine relativ gleichmässige Aufnahme über den Frequenzbereich von etwa 200 bis 12000 Hz. Diese Kapsel eignet sich gut für alle Arten von Funkverbindungen und moderne Transceiver mit eingebautem Equalizer. Die zweite Sprechkapsel hat eine deutliche Höhenanhebung im Bereich von ca. 1000 bis 3000 Hz und bietet so eine viel markantere Sprachaufnahme, die besonders gut für DX und Contestbetrieb geeignet ist.

Der schwere Tischfuß bietet Taster für "Up" und "Down" (nicht mit allen Transceivern verwendbar), sowie eine breite Taste für PTT. Die PTT bietet auch eine Feststellfunktion. Das Spiralkabel hat einen runden, 8-poligen Mikrofonstecker, der direkt bei fast allen Kenwood-Transceivern verwendet werden kann. Zum Betrieb an geeigneten Transceivern mit Modularstecker kann man den Adapter MJ-88 verwenden (Impedanz prüfen).

Kenwood MJ-88 Kenwood MJ-88
Best. Nr.
MC-90 Kenwood Tischmikrofon 256.00 € Kaufen
MJ-88 Mikrofonadapter (Modular auf 8-Pin) 33.60 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Frequenzerweiterung bei Funkgeräten

Bitte beachten:
Die von WiMo gelieferten Funkgeräte sind standardmässig nur auf den jeweiligen Amateurfunkbändern sendefähig.

Die Frequenzerweiterung eines Funkgerätes wird auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden durchgeführt.

Amateurfunkgeräte sind im Allgemeinen nicht für den Betrieb außerhalb der Afu-Bänder spezifiziert. Im Einzelfall können Schäden an Sender und Ausgangskreisen entstehen, die nicht von der Gewährleistung abgedeckt werden!

Evtl. erlischt auch die Herstellergarantie.