WestMountain Radio RigBlaster

RIGblaster Soundkarten Interface

Die Firma West Mountain Radio bietet seit einiger Zeit die sehr erfolgreichen RIGblaster Interfaces an. Diese Soundkarten-Interfaces dienen dazu einen beliebigen Transceiver an die Soundkarte des PCs anzuschliessen. Dadurch wird der Betrieb mit digitalen Betriebsarten wie PSK31, RTTY, SSTV uvm. sehr erleichtert bzw. überhaupt erst möglich. Natürlich wird auch noch Software dazu benötigt...

Das RIGblaster Interface wird an den Mikrofoneingang des Transceivers angeschlossen, das Mikro an den RigBlaster. Je nach Modell ist eine schnelle Umschaltung zw. Soundkarte und Mikrofon möglich. Das Interface sorgt für die automatische PTT-Tastung des Transceivers, einige Modelle bieten dazu noch einen Pegelwandler für die Transceiver-Steuerung an. Somit hat man alles in einem Gerät was z.B. für den Einsatz einer Logging-Software benötigt wird - Frequenzsteuerung, PTT und Soundkarte.

Vorteile der RIGblaster Modelle

  • Weit verbreitetes Gerät, über 15000 Stück weltweit im Einsatz
  • Funktioniert mit praktisch jedem Transceiver, jeder Soundkarte
  • Funktioniert mit jeder Software, die die Soundkarte verwendet
  • Korrekte, leicht einstellbare Anpassung der NF-Pegel, kein Übersteuern
  • Isolation zw. PC und Transceiver, dadurch keine Brummschleifen
  • Verhindert HF Eintrahlung in die NF Leitung
  • Automatische PTT Tastung die von über 100 Programmen genutzt wird
  • VOX Betrieb möglich
  • Solides, gut verarbeitetes Aluminiumgehäuse
  • Bequemer Anschluß für Lautsprecher und Kopfhörer
  • Hochwertige, doppelseitige Platine mit Lötstopmaske und Bauteilebedruckung
  • uvm.

RIGblaster Blue Interface mit Bluetooth®-Soundkarte

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

RIGblaster Blue

Neu Das RIGblaster Blue Interface rüstet jeden Transceiver mit Bluetooth® nach - nicht nur für digitale Betriebsarten!

Wie die anderen RIGblaster Geräte auch wird der RIGblaster Blue einfach an die Mikrofonbuchse eines Transceivers angeschlossen. Mit den genialen 'ISC'-Steckern (7 Stk. im Lieferumfang) erfolgt die Anpassung an die jeweilige Belegung der Buchse in Sekundenschnelle, ohne technische Kenntnisse! Und schon hat der vorhandene Transceiver alle Möglichkeiten, die Bluetooth® bietet. Schliessen Sie einen vorhandenden PC oder auch ein Tablet oder Smartphone per Bluetooth an Ihr Funkgerät an um so digitale Betriebsarten zu machen. Oder nutzen Sie ein BT-Headset für ganz normale Phonie-QSOs mit dem vorhandenen Funkgerät. Der RIGblaster Blue macht's möglich!

Die integrierte Bluetooth® Schnittstelle im RIGblaster Blue stellt ein Interface sowohl für Audio- als auch für CAT-Daten dar. Die Audio-Ströme werden in Sende- und Empfangsrichtung übertragen. Die beiden, ursprünglich für den KFZ-Einsatz entwickelten BT-Profile 'HSP' und 'HFP' erlauben eine sehr komfortable Benutzung des Funkgerätes auch mit einem BT-Headset. Im Computer zeigen sich diese Profile wie eine externe Soundkarte. Das CAT-Interface wird als virtuelle serielle Schnittstelle dargestellt und kann dadurch von praktisch jeder Log-Software und Multimode-Programmen verwendet werden. Dabei werden CAT-Anschlüsse nahezu aller namhaften Hersteller unterstützt. Die Reichweite des Bluetooth® Signales beträ aufgrund der guten, internen Antenne ca. 10m. So lässt sich das RIGblaster Blue Interface auch sehr gut auf einem Segelboot, im Campingfahrzeug und im großen Shack einsetzen.

RigBlaster Advantage Jumper ISC ISC Steckbrücken

Die Anpassung des RIGblaster Blue Interfaces an den jeweiligen Transceiver erfolgt mit einem von sieben mitgelieferten Steckern. Diese Stecker vereinheitlichen die unterschiedliche Belegung der Mikrofonbuchse. So sind fast alle Kurzwellen Transceiver der Hersteller Icom, Kenwood, Yaesu, Elecraft und Alinco mit dem RIGblaster Blue verwendbar. Die Mikro-Buchse kann eine 'Foster' Buchse (8-polig rund) oder eine RJ-45 Buchse sein (8pol. Telefonstecker). Für 6-polige RJ-25 Mikrobuchsen oder für 4-polige runde Buchsen stehen optionale Adapterkabel zur Verfügung. Weitere Einstellungen der Bluetooth® Schnittstelle, zur PTT usw. erfolgt mit der mitgelieferten Software (auf DVD).

Am RIGblaster Blue selbst kann sowohl der Sende- als auch der Empfangspegel mit Drehreglern eingestellt werden. Das ist wesentlich bequemer als immer über die Schieberegler der Soundkarte im Computer gehen zu müssen. Die Sendertastung erfolgt entweder per CAT-Kommando oder per Audio-Vox. Die Vox bietet einstellbare Abfall-Zeiten um ein zu schnelles Umschalten der PTT zu vermeiden. Für SWLs kann die PTT-Funktion des RIGblaster Blue über einen Schalter an der Vorderseite auch komplett verriegelt werden, damit nicht aus Versehen der Sender getastet werden kann. Ein Anschluß auf der Rückseite erlaubt die Verwendung einer externen PTT, zum Beispiel eines Fußtasters oder eines Sequencers. Zwei LEDs zeigen den Zustand des Gerätes an, zum Beispiel auch ob das Bluetooth® Interface erfolgreich mit dem Headset oder dem Computer gepaart werden konnte.

Selbstverständlich sorgt der RIGblaster Blue (wie alle RIGblaster Interfaces) auch für die vollständige galvanische Isolation zwischen Funkgerät und Computer. So werden Brummschleifen vermieden, der Stationsaufbau vereinfacht sich wesentlich. Die Audio-NF wird per Übertrager getrennt, die PTT durch ein Relais. Das Gehäuse besteht aus Metall und bietet einen guten Schutz gegen HF-Einstrahlungen vom Sender. Der RIGblaster Blue wiegt etwa 680 g und hat die Maße 32 × 158 × 101 mm.

  • Lieferumfang
  • RIGblaster Blue Interface
  • Kabel 2 × 3.5 mm Klinke, 180cm
  • Mikrofon-Kabel, 90cm
  • 7 Stk. ISC Steckbrücken
  • DVD mit Treiber/Setup Utility
  • Handbuch (englisch)
  • Jumper-Kabel für eigene Experimente
Best. Nr.
RB-BLUE RIGblaster Blue Interface 247.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

RIGblaster Advantage Interface mit USB-Soundkarte

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der RigBlaster Advantage unterscheidet sich von den anderen Modellen dadurch, das eine eigene USB-Soundkarte integriert ist! Das hat den großen Vorteil, das die interne Soundkarte des Computer frei für andere Aufgaben bleibt und man nicht ständig die Pegel umstellen muss. Und man hat nur noch ein Kabel zwischen Interface und Computer, weniger Kabelverhau. Die Stromversorgung des Interfaces erfolgt ebenfalls über das USB-Kabel.

Wie die anderen RigBlaster Modelle verfügt auch der RigBlaster Advantage über die automatische PTT Umschaltung zwischen Mikrofon und Computer. Die Computer-Aussendung kann durch das Drücken der PTT am Mikrofon oder einem Fußschalter sofort unterbrochen werden. Das ist für SSTV oder Contestbetrieb sehr hilfreich. Die leicht zugänglichen Lautstärkeregler an der Frontplatte erlauben ein schnelles und bequemes Einstellen der Sende- und Empfangspegel. Darüberhinaus verfügt der RigBlaster Advantage über eine VOX Funktion, der Sender wird getastet sobald ein NF-Signal anliegt. Das ist enorm nützlich bei älteren Funkgeräten, die anders nicht getastet werden können.

Wie bei den RigBlaster Interfaces üblich wird das Gerät in die Mikrofonleitung zum Funkgerät eingeschleift. Das dazu benötigte Kabel liegt bei, es lassen sich alle Funkgeräte mit 8-poliger rund oder RJ-45 Modular Buchse anschliessen. Im Gerät werden dazu Steckbrücken gesetzt, die die verschiedenen Buchsenbelegungen berücksichtigen. Damit das möglichst einfach geschieht, liegen dem RigBlaster Advantage 6 vorgefertigte Steckbrücken bei - einfach die richtige aufstecken, fertig. Diese 6 Steckblöcke sind für alle Funkgeräte von Yaesu, Icom, Kenwood, JRC und Elecraft geeignet. Falls andere, ältere Geräte angeschlossen werden sollen, so liegen dafür einzelne Steckbrücken bei, die man dann anhand der Buchsenbelegung individuell einstellen kann.

Die CAT-Schnittstelle des Funkgerätes wird selbstverständlich auch über das RigBlaster Advantage Interface geführt, und ist wie die NF-leitung galvanisch getrennt vom Computer, um Brummschleifen zu verhindern. Dabei können alle gängigen CAT-Anschlüsse von Icom, Yaesu, Kenwood, Elecraft und vielen anderen Herstellern benutzt werden. Darüberhinaus bietet das Interface galvanisch getrennte Anschlüsse für Telegraphie und FSK (RTTY) Tastung, hierfür müssen allerdings eventuell Kabel selber angefertigt werden.

Best. Nr.
RB-ADVANTAGE RigBlaster Advantage 247.00 € Kaufen
RB-XCIV CAT Cable RigBlaster to Icom Radio 11.40 € Kaufen
RB-XCAT8 CAT Cable RigBlaster to Yaesu FT-817/857/897/100/100D 11.40 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Optionale Kabel für Rigblaster

RB-XIAFSK

Kabel für ICOM-Geräte mit 8-poliger ACC-Buchse. An der Buchse liegt ein konstantes Audio-Signal an (unabhängig von der Stellung des Lautstärkereglers), das über dieses Kabel direkt an die Soundkarte geführt wird. Das Kabel schafft ferner eine zusätzliche Verbindung für RTTY-FSK.

Best. Nr.
RB-XIAFSK 25.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

RB-XCIV

Kabel für die CAT Steuerung aller Icom Funkgeräte mit CI-V (Remote) Schnittstelle. Verbindet das RigBlaster Interface mit dem 'Remote' Anschluß am Icom Funkgerät.

Best. Nr.
RB-XCIV CAT/CI-V Kabel RigBlaster zu Icom Funkgerät 11.40 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

RB-XCAT8

Kabel für die CAT Steuerung diverser Yaesu Funkgeräte mit 8pol. Mini-DIN CAT Buchse (FT-100, FT-817/857/897). Verbindet das RigBlaster Interface mit der CAT-Buchse des Funkgerätes.

Best. Nr.
RB-XCAT8 CAT Kabel RigBlaster zu Yaesu Funkgerät 11.40 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten