Kinetic Avionics Virtuelles Radar (EMpfänger)

SBS-3 Virtuelles Radar zur Flugzeugortung

SBS-3

Das SBS-3 ist ein Empfänger für die Mode-S/ADS-B Bake von Verkehrsflugzeugen auf 1090MHz. Diese Bake sendet i.d.R. Position, Flughöhe, Kennung und einige weitere Daten des Flugzeuges. Mit Hilfe der mitgelieferten Software werden die empfangenen Daten tabellarisch und graphisch auf einem PC dargestellt und ermöglicht so die Anzeige der aktuellen Flugsituation der Region. Die Reichweite bis zu der ein Flugzeug empfangen werden kann liegt theoretisch bei maximal ca. 400km, wird aber evtl. durch die örtliche Gegebenheiten (Hindernisse usw.) und durch die verwendete Antenne begrenzt.

Das hat darüberhinaus zwei unabhängige Empfänger für das VHF/UHF Airband eingebaut. Die Empfänger werden direkt über die mitgelieferte Basestation Software gesteuert und reichen von 27 bis 980MHz. Es können zwei Frequenzen gleichzeitg abgehört werden. Diese Empfänger haben einen eigenen, gemeinsamen Antennenanschluß (SMA-Buchse), eine kleine Wurfantenne ist im Lieferumfang enthalten.

Die Dekodierung der empfangenen NF erfolgt direkt im SBS-3, daher ist zum Betrieb nicht unbedingt ein PC nötig. Dies macht das SBS-3 besonders geeignet für alleinstehenden Betrieb an einem abgesetzten Standort. Die NF wird digital über das Ethernet-Interface zur Basestation-Software auf einen entfernten PC übertragen.

In Zukunft wird mit diesem Empfänger auch der Empfang und die Darstellung der AIS-Schiffsbaken möglich sein. Diese Baken senden die Kennung, Position, Fahrtrichtung und Geschwindigkeit eines Seeschiffes aus. Dieses System wird zur Vekehrskontrolle in der Seeschiffahrt verwendet. Die dazu nötige Software befindet sich noch in Entwicklung und soll später im Laufe des Jahres 2012 kostenlos verfügbar gemacht werden.

Neu Seit Mai 2012 steht eine neue Software (Beta-Version) zur Verfügung, die das Empfangen von ACARS-Aussendungen ermöglicht. Dazu wird der sehr flexible SDR-Empfänger des SBS-3 verwendet, der ACARS-Empfang läuft parallel zum normalen Empfang des ADS-B Signales. Achtung: Zum Empfang des ACARS Signales auf VHF wird eine entsprechende Antenne benötigt! Denkbare Antennen sind z.B. die KE-137, der TA-1 Kreuzdipol, eine Discone oder ähnliche Antennen.

Hier geht es zu den ACARS Empfangsantennen.

Die Stromversorgung erfolgt über einen USB-Anschluß, das Kabel dazu liegt bei. Die Daten werden allerdings nur per Ethernet übertragen, nicht per USB!

Der Antennenanschluß für das 1090MHz Signal am SBS-3 Empfänger ist eine SMA-Buchse, eine kleine Magnetfußantenne ist im Lieferumfang enthalten. Es können auch andere, für 1090MHz geeignete Antennen verwendet werden, z.B. Scannerantennen oder die von uns speziell für diesen Frequenzbereich angebotene GP-1090 (siehe unten). Die mitgelieferte Magnetfußantenne funktioniert am besten auf einer metallischen Grundfläche.

Dargestellt werden die empfangenen Daten zum Einen in tabellarischer Form (Kennung, Nationalität, Position, Geschwindigkeit, Kurs, Höhe, Steig/Sinkrate uvm.), zum Anderen in graphischer Form als Karte. So können die aktuellen Flugbewegungen der Region graphisch dargestellt werden, farbliche Unterscheidungen der Spuren zeigen Höhenveränderungen an. Verschiedene Zoom-Stufen erlauben die detailgenaue Darstellung kleinerer Gebiete, z.B. in der Nähe eines Flughafens. Eine Höhenansicht erlaubt die Darstellung der Flugbewegungen als Elevationsmodell.

In der Karte sind Ländergrenzen und Küstenlinien hinterlegt, über einfach gestaltete Textdateien können Markierungen (Waypoints, Flughäfen, Orte, eigener Standort usw.) vom Anwender selbst erweitert werden.


Im Lieferumfang enthalten ist:
  • SBS-3 Empfänger
  • USB-Kabel
  • CD mit Software und Dokumentation (englisch)
  • 1090MHz Magnetfußantenne
  • Wurfantenne für VHF/UHF

Mai 2016: Leider hat der Hersteller seit über einem Jahr keine Ware mehr geliefert. Das Produkt wird deshalb von uns nicht mehr angeboten.

1090-PUCK Virtuelles Radar Empfänger Neu

1090-Puck Kinetic Avionics 1090-PUCK ADS/B Empfänger

Der 1090-Puck ist ein ADS/B Empfänger, der sich auf die wesentliche FUnktion konzentriert: Empfang des Sekundärradars bei 1090 MHz. So ist eine wesentlich preiswertere Fertigung möglich als beim großen Bruder 'SBS-3'. Dennoch bietet der Puck einen guten Empfänger für 1090 MHz, in der Regel ist der Empfänger spürbar empfindlicher und zuverlässiger als die billigen SDR USB-Sticks.

Betrieben wird der 1090-Puck mit der gleichen bekannten Software 'Basestation' wie das SBS-3. Der Vorteil dieser Software ist die freie Konfigurierbarkeit und die klare Bedienoberfläche. Angeschlossen wird der 1090-Puck über USB, hierüber erfolgt auch die Stromversorgung. Als Anschluß zur Antenne steht eine SMA-Buchse zur Verfügung. Aufgrund des kleinen Gehäuses (92 × 25mm) und des geringen Gewichts (300g) ist der 1090-Puck auch ein ideales Gerät für unterwegs, zum Beispiel im Urlaub.

  • Im Lieferumfang enthalten
  • 1090-Puck Empfänger
  • Magnetfußantenne 1090MHz
  • USB-Kabel
  • CD-ROM Basestation-Software
  • Bedienungsanleitung (PDF) auf CD-ROM (englisch)

Mai 2016: Leider hat der Hersteller seit über einem Jahr keine Ware mehr geliefert. Das Produkt wird deshalb von uns nicht mehr angeboten.

Antennen, Kabel und Vorverstärker

Grafik 1090MHz Antenne

GP-1090 Antenne, passende Kabel und Vorverstärker, Antennenkomplettsystem mit allen Teilen.