Längenveränderliche Beams von Ultrabeam

Ultrabeam aus Italien bietet Beams an, deren Elementlänge mechanisch verstellbar ist. Dadurch ist die Antenne immer optimal angepasst. Das Design einer solchen Yagi kann vom Anwender an die lokalen Gegebenheiten (Höhe über Grund, Bodenleitfähigkeit usw.) angepasst werden - machen Sie das mal mit einem herkömmlichen Beam!

Die Ultrabeam-Antennen zeichnen sich durch eine äusserst solide und sorgfältige Konstruktion aus, sowohl in mechanischer als auch elektrischer Hinsicht. Hier die technischen Details der einzelnen Komponenten:

Das Steuergerät


Mit jeder Ultrabeam-Antenne wird ein komfortables Steuergerät mitgeliefert, über das die Antenne bedient wird. Die Vorgabe bei der Entwicklung war höchste Zuverlässigkeit und Stabilität. Dies wurde u.a. durch eine hinreichende Überdimensionierung der Bauteile erreicht. Jeder der speziellen Motortreiber verwendet eine diskrete Transistor-Brücke (anstatt integrierter Chips mit höherer Störanfälligkeit)) für die Ansteuerung. Der Spitzenstrom darf bis zu 10A betragen, dadurch wird eine hohe Robustheit erreicht, auch wenn mal aus Versehen ein Kabel kurzgeschlossen sein sollte. Alle Treiber sind auf Steckkarten untergebracht und lassen sich so leicht diagostizieren und ggfls. austauschen. Die Ansteuerung der Schrittmotoren erfolgt durch den Microprozessor mit sehr hoher Präzision. Jeder Motor wird auch im Stillstand unter Strom gehalten, um die Elemente genau auf Position zu halten, auch wenn die Antenne sich etwa im Wind etwas bewegt.

Die Bedienung des Steuergerätes ist sehr einfach gehalten. Für jedes Band von 40 bis 6m steht ein eigener Drucktaster mit Anzeigeleuchte zur Verfügung. Das große und gut ablesbare LC-Display zeigt immer den aktuellen Zustand an. Falls die jeweiligen Elementlängen für individuelle Anpassungen der Antenne modifiziert werden sollen, so wird jedes Maß einzeln und genau angezeigt. So lassen sich leicht andere Yagi-Designs ausprobieren und abspeichern. Auf Knopfdruck kann die Beamrichtung innerhalb von 2 Sekunden um 180° gedreht werden. Ein 'bi-direktionaler' Modus ändert die Antenne so, das gleichzeitig in beide Richtungen gestrahlt wird. Eine serielle Schnittstelle zur Integration mit dem Funkgerät oder mit einem microHAM Interface ist im Steuergerät enthalten. Das Steuergerät wiegt 1.7Kg und hat die Maße 190(B) x 100(H) x 210(T) mm. Das Netzteil zur Stromversorgung (24V DC) liegt bei.

Die Mechanik

Besonderen Wert legt die Firma Ultrabeam auf die Mechanik. Bei unserem Besuch der Antennenfertigung in Italien waren auch wir beeindruckt von der Liebe zum Detail und der wirklich soliden Konstruktion. So hat der Entwickler zum Beispiel besonderes Augenmerk auf den Transport des Kupfer-Beryllium-Bandes der Strahlerelemente gelegt. Wird bei anderen Fabrikaten mit gleichem Funktionsprinzip der Wickelteller des Bandes nur durch eine Feder auf Spannung gehalten, so wird bei Ultrabeam der Wickelteller eigens vom Schrittmotor angetrieben, eine kräftige Feder im Teller sorgt für eine konstante mechanische Spannung. Dabei treten aufgrund des sich ständig verändernden Durchmessers des Wickels auch ständig andere Wickelgeschwindigkeiten auf. Dies wird durch eine geschickte Mechanik kompensiert - das CuBe-Band ist immer fest aufgewickelt und kann sich nicht lösen. Der Hersteller nennt diese Technik "VRS", Variable Reeling System.

Die Rohre, in denen sich das Kupfer-Beryllium-Band bewegt, sind aus leichtem Fiberglas und bestehen je nach Länge aus drei oder vier Stücken, die beim Zusammenbau zusammengesteckt und verklebt werden. Seit Mai 2010 sind diese Rohre aus halbtransparentem, speziellem Fiberglasmaterial gefertigt. Dies hat mehrere Vorteile: Die Antenne wirkt optisch 'leichter' und unaffälliger, das Material ist noch besser UV-beständig und man sieht das CuBe-Band in den Rohren. So wird eine Diagnose bei evtl. auftretenden Problemen sehr viel einfacher.

Bei allen Ultrabeam-Richtantennen (ausser Rot. Dipole und 2-Element) werden die Elemente mit einer zusätzlichen Montageplatte gestützt und von massiven Klemmen in der Motoreinheit (EHU, Element Housing Unit) festgehalten. Bei den 21.5m langen, bis 40m nutzbaren Elementen sind diese Platten länger ausgelegt, es werden auf jeder Seite zwei massive Klemmen je Rohr verwendet. So sind die EHUs keiner großen Biegebeanspruchung unterworfen.

In den gespeisten Elementen sorgen je zwei Kontakte mit 10mm² Auflagefläche für guten Kontakt der Speiseleitung. So werden mit den Ultrabeam-Antennen auch große Leistungen bis 5kW PEP oder 3kW Dauerstrich möglich. Die EHUs sind aus ABS und mit einem UV- und wetterbeständigem Lack gestrichen. Gespeiste Elemente haben eine PL-Buchse, jede EHU hat eine wasserdichte Buchse für das 4-adrige Steuerkabel (altes System) oder ein fest angeschlossenes 4-adriges Kabel (neues System).

Der Boom ist bei den größeren Yagis als Rohr mit eckigen Querschnitt ausgeführt (6086 T6 Aluminium). Dadurch liegen die Elemente immer absolut horizontal auf. Bei den 4-Element Antennen wird ein doppelter Boom verwendet um noch größere Torsionssteifigkeit bei relativ kleinem Zusatzgewicht zu erreichen. Jedes Element und der Boom sind an den jeweiligen Stellen farblich markiert, so kann kein Missverständnis beim Zusammenbau aufkommen. Die Halteplatte für die Boom/Mastbefestigung ist bei den großen 4-Element Antennen aus rostfreiem Stahl geschnitten und 6 mm stark, sie alleine wiegt mehrere kg und ist unverwüstlich. Die Booms der 4-Element Ultrabeam-Antennen werden zusätzlich nach oben abgespannt, ein entsprechendes hochfesten Nylonseil liegt inkl. allem Befestigungsmaterial bei. Alle Befestigungselemente sind entweder aus Alu oder aus rostfreiem Edelstahl mit metrischem Gewinde.

Die Ultrabeam-Antennen

Ultrabeam 2-Element 6 - 20m

  • 2 Elemente, eins davon gespeist
  • Boomlänge: 1.62m
  • Elementlänge: 11m
  • Quadratischer Boom 60x60mm
  • Keine Abspannung

Ultrabeam 2-Element 6 - 40m

  • 2-Element, eins davon gespeist. 2-Element Fullsize auf 6-20m, Rotary Dipole auf 30 und 40m
  • Boomlänge: 1.62m
  • Elementlänge: 11m
  • Quadratischer Boom 60x60mm
  • Keine Abspannung

Ultrabeam 3-Element 6 - 20m

  • 3 Elemente, eins davon gespeist
  • Boomlänge: 4.85m
  • Elementlänge: 11m
  • Quadratischer Boom 60x60mm
  • Keine Abspannung

Ultrabeam 3-Element 6 - 40m

  • 3 Elemente, zwei davon gespeist, mit Umschaltrelais
  • Boomlänge: 4.85m
  • Elementlänge: 21.5m
  • Quadratischer Boom 80x80mm
  • Keine Abspannung am Boom
  • Mit Abspannung für Elemente

Bei den Beams mit zwei unterschiedlich langen Elementen (3-Elem. 6-40m und 4-Elem. 6-40m) sowie beim UB-50 wird das erregte Element (der Strahler) bei Betrieb auf 30 und 40m umgeschaltet. So arbeiten diese Antennen als 1-, 2- bzw. 3-Elem. Fullsize auf 30-40m, sowie als 2-, 3- bzw. 4-Element Fullsize auf 6-20m. Das Umschaltrelais ist im Lieferumfang enthalten und wird vom Steuergerät automatisch, je nach gewähltem Band aktiviert.

Ultrabeam 4-Element 6 - 20m

  • 4 Elemente, eins davon gespeist
  • Boomlänge: 9.7m
  • Elementlänge: 11m
  • Quadratischer Boom 60x60mm
  • Mit Abspannung Boom

Ultrabeam 4-Element 6 - 40m

  • 4 Elemente, zwei davon gespeist, mit Umschaltrelais
  • Boomlänge: 9.7m
  • Elementlänge: 21.5m
  • Quadratischer Boom 80x80mm
  • Mit Abspannung Boom
  • Mit Abspannung Elemente

Bei den Beams mit zwei unterschiedlich langen Elementen (3-Elem. 6-40m und 4-Elem. 6-40m) sowie beim UB-50 wird das erregte Element (der Strahler) bei Betrieb auf 30 und 40m umgeschaltet. So arbeiten diese Antennen als 1-, 2- bzw. 3-Elem. Fullsize auf 30-40m, sowie als 2-, 3- bzw. 4-Element Fullsize auf 6-20m. Das Umschaltrelais ist im Lieferumfang enthalten und wird vom Steuergerät automatisch, je nach gewähltem Band aktiviert.

Ultrabeam UB-50 3-Element 6 - 40m kompakt

  • 3 Elemente, zwei davon gespeist, mit Umschaltrelais
  • Boomlänge: 4.8m
  • Elementlänge: 10.6m
  • Quadratischer Boom 60x60mm
  • Keine Abspannung, aber optionales Truss-Kit verfügbar

Bei den Beams mit zwei unterschiedlich langen Elementen (3-Elem. 6-40m und 4-Elem. 6-40m) sowie beim UB-50 wird das erregte Element (der Strahler) bei Betrieb auf 30 und 40m umgeschaltet. So arbeiten diese Antennen als 1-, 2- bzw. 3-Elem. Fullsize auf 30-40m, sowie als 2-, 3- bzw. 4-Element Fullsize auf 6-20m. Das Umschaltrelais ist im Lieferumfang enthalten und wird vom Steuergerät automatisch, je nach gewähltem Band aktiviert.

Das optionale Truss-Kit für den UB-50 wird bei Einsatz in Regionen mit hoher Windbelastung empfohlen (Küste, Berglage).

Ultrabeam UB-40MX 3-Element 6-30m und 2-Element Moxon 40m

  • 3 Elemente für 30-6m
  • 2 Elemente Moxon für 40m
  • Boomlänge: 5.5m
  • Elementlänge: 15m
  • Quadratischer Boom 80x80mm

Bei den Beams mit zwei unterschiedlich langen Elementen (3-Elem. 6-40m und 4-Elem. 6-40m) sowie beim UB-50 wird das erregte Element (der Strahler) bei Betrieb auf 30 und 40m umgeschaltet. So arbeiten diese Antennen als 1-, 2- bzw. 3-Elem. Fullsize auf 30-40m, sowie als 2-, 3- bzw. 4-Element Fullsize auf 6-20m. Das Umschaltrelais ist im Lieferumfang enthalten und wird vom Steuergerät automatisch, je nach gewähltem Band aktiviert.

Ultrabeam UB-20MX 3-Element 6-15m und 2-Element Moxon 17-20m

  • 3 Elemente für 6-15m
  • 2 Elemente Moxon für 17-20m
  • Boomlänge: 2.9m
  • Elementlänge: 7m
  • Quadratischer Boom 60x60mm

Ultrabeam Vertical 6 - 40m

  • 10m hoch
  • Abspannung empfehlenswert
  • 6kg Gewicht

Ultrabeam Vertical 6 - 20m

  • 5m hoch
  • Abspannung empfehlenswert
  • 3kg Gewicht

Der Ultrabeam UB-20MX

Der Ultrabeam UB-20MX ist noch kleiner als der UB-40MX und arbeitet bereits ab 15m als 2 Element Moxon Beam. Diese Antenne kann nur bis 20m betrieben werden.

Bei nur 2,9m Boomlänge und 7m Elementlänge passt dieser Beam auch auf jedes Reihenhaus.

Der Ultrabeam UB-40MX

Dieses neue Antennenmodell kann in folgenden Konfigurationen betrieben werden: Die neue UB-40MX arbeitet auf allen Bändern von 10m bis 30m als Full-size 3-Element Yagi. Auf dem 40m-Band wirkt die Antenne als 2-Element Full-size MOXON Beam. Der neue UB-40 MX ist das erste dynamische Antennensystem unter Verwendung des "Moxon"-Systems. Es ist die einzige mögliche Lösung die Abmessungen der Antenne zu verringen ohne auf die gewohnte Performance zu verzichten. Trotz einer Verkleinerung von 30%, zeigt die UB-40 MX immer noch sehr ähnliche Leistungen wie eine Zwei-Element-Fullsize-Yagi für das 40-Meter-Band.

Es gibt keine anderes Yagi-Design mit den Abmessungen des UB-40 MX ohne weitere unvermeidliche Verlusten in Bezug auf Gewinn und F / B-Verhältnis. Der UB-40 MX wurde speziell für Funkamateure entwickelt, die immer von einer dynamischen Antenne, welche mindestens zwei Elemente auf dem 40 Meter-Band besitzt geträumt haben, aber denen der Aufbau einen großen Full-Size Antenne aus Platzgründen nicht erlaubt ist.

Der Ultrabeam UB-50

Ein besonderes Antennenmodell ist der UB-50, ein kompakter Beam der den Frequenzbereich von 7 bis 50MHz abdeckt. Diese Antenne arbeitet auf 6-20m als 3-Element Fullsize Beam. Ab 30m werden die beiden vorderen Elemente komplett eingefahren, es wird nur das hintere Element als Strahler (Rotary Dipole) verwendet. Um die Länge des Strahlers unterzubringen wird das CuBe-Band an den Enden umgelenkt und parallel zum Boom geführt. So ergibt sich ein sehr gutes SWR und eine hohe Effizienz, die fast der eines gestreckten Strahlers gleich kommt. Trotzdem beträgt der Drehradius nur 5.6m! Die Elementhalter des UB-50 sind speziell verstärkt um das zusätzliche Gewicht der aussen liegenden Rohre zu tragen.

Der UB-50 wurde wie alle Antennen von Ultrabeam in erster Linie für den Betrieb auf Kurzwelle entwickelt. Auf dem 6m-Band arbeitet die Antenne zwar, aber nicht gerade mit herausragenden Eigenschaften: der Elementabstand ist eigentlich zu groß, und das SWR kann je nach Umgebungsbedingungen auch einmal etwas höher sein. Mit einem Tuner ist die Antenne aber in jedem Fall anzupassen und für Gelegenheits-QSOs durchaus ausreichend.

Wesentlich bessere Ergebnisse erreicht man mit dem optionalen 6m-Kit. Der Kit enthält zwei zusätzliche passive Elemente speziell für das 6m-Band, die auf den Boom der Antenne zwischen die vorhandenen Elemente montiert werden. Mit dem 6m-Kit hat die Antenne ca. 8.2 dB Gewinn und etwa 20 dB Vor/Rückverhältnis.

Download: Detaillierte Beschreibung UB-50 (PDF, englisch, 350KB) Download: Detaillierte Beschreibung Installation 6m Kit (JPG, englisch, 375KB)

Der Ultrabeam UB-2-40

Endlich QRV auf 30 und 40m!

Ein kleiner 2-Element Fullsize Beam für die Bänder von 6 bis 20m, sowie ein Fullsize Dipol für die Bänder 30 und 40m. Und das ohne die Nachbarn zu sehr zu irritieren! Ultrabeam hat hier die Anpassung des gespeisten Elementes verändert und erreicht so eine perfekte Anpassung mit 50Ω. Dadurch ergibt sich eine hohe Effizienz auch auf den langen Bändern 30 und 40m. Auf den Bändern von 6 bis 20m erreicht die Yagi die gleichen hervorragenden Werte wie der klassische 2-Element Ultrabeam.

Wie die anderen 'großen' Ultrabeam-Antennen ist der UB-2-40 Beam mit einem quadratischen Boom aufgebaut und verwendet die bekannten, supermassiven Halteplatten für die Motoreinheiten und Elemente. Wie bei allen Ultrabeam-Antennen ist das Steuergerät im Lieferumfang enthalten. Das Steuerkabel muss getrennt bestellt werden (Artikel 1224?). Bitte beachten Sie, dass das normale Steuerkabel für die 2-Element Eultrabeam hier nicht verwendet werden kann. Andere Längen des Steuerkabels auf Anfrage.

Der Ultrabeam UB-2-60

Zusammenfassung der besonderen Merkmale von Ultrabeam-Antennen

  • Ultrabeam Antennen bieten folgende besonderen Merkmale:
  • Die Antennen haben quadratische Booms. Damit liegen die Elemente garantiert und immer genau horizontal, auch nach einem Sturm.
  • Das neuartige VRS-System sorgt dafür, daß die Rückzugskraft der Beryllium-Bänder in den Elementen konstant und damit unabhängig von der Position der Elemente ist.
  • Alle Schrauben / Halterungen sind Alu oder Edelstahl.
  • Die Controller haben diskret aufgebaute Endstufen zur Ansteuerung der Schrittmotoren. Die Schalttransistoren verkraften bis 10A, die Ausgänge sind kurzschlußfest und gegen Fehlanschluß geschützt.
  • Softwareupdates für den Controller werden kostenlos zum download im Internet zur Verfügung gestellt.
  • Der Controller hat ein großes Matrix LC-Display mit menügeführter Bedienung. Ein CAT-Interface ist serienmäßig vorhanden
  • Die Steuerleitungen werden mit wasserfesten Steckverbindern an die Antriebe angeschlossen, keine Lüsterklemmentechnik mehr.
  • Fertig konfektionierte Anschlußkabel sind als Option lieferbar (benötigte Länge angeben, 30m ist Standard). An der Antenne einstecken - am Controller einstecken - fertig.
  • Direkte Steuerung der Antenne mit MicroHAM-Interfaces microKEYER II, MK2R/MK2R+ und Station Master. Vorteile siehe unten.
  • Die Herstellergarantie beträgt 4 Jahre.

Ultrabeam Steuerkabel für Antennen

Steuerkabel Altes Steuerkabel mit Steckern

Jede Motoreinheit (EHU) benötigt ein 4-adriges Kabel zur Ansteuerung des Schrittmotors. Einige Antennenmodelle benötigen darüber hinaus weitere Steuerleitungen zum Umschalten des Strahlers bei 180° Richtungsumkehr oder beim Wechsel des Strahlers wenn die Antenne von 3 auf 2 Elemente wechselt.

Bisher (bis Sommer 2015) hat Ultrabeam nur fertig konfektionierte Kabel geliefert. An jeder Motoreinheit (EHU) ist bei dieser Variante eine Buchse für einen 4-poligen Stecker eingebaut. Das Kabel von der Station hat einseitig einen 25-poligen sub-D Stecker für das Steuergerät. Das antennenseitige Ende ist auf mehrere mehradrige Kabel mit 4-poligen Steckern aufgespleißt, die direkt in die Buchsen der EHUs eingesteckt werden. Dieses Kabel gibt es standardmässig mit 30m Länge, andere Längen auf Anfrage und mit Lieferzeiten. Das Problem ist die Wanddurchführung, da die Stecker nur schwer demontiert werden können.

Ab Sommer 2015 liefert Ultrabeam deswegen nun standardmässig ein neues und flexibleres System. Jede EHU hat ein 4-adriges Kabel fest angeschlossen, die Länge ist ausreichend um am Boom bequem in die Gegend der Mastschelle zu kommen. An dieser Stelle sitzt eine Platine mit einer Schraubklemmleiste, auf der die EHU-Kabel aufgelegt werden können. Von einer weiteren Klemmleiste geht das Steuerkabel ins Shack. Im Shack wird ebenfalls eine Platine mit einer Klemmleiste verwendet. Hier wird das Kabel aufgelegt, die Platine wird mit dem bereits bestückten 25 pol. D-Sub-Stecker an das Steuergerät angeschlossen.

FIXME Montagebox mit PCB

Dieses neue Verkabelungssystem ist wesentlich flexibler, weil jetzt jeder Anwender sein eigenes Kabel mit individueller Länge verwenden kann, ohne Wartezeit. Die Wanddurchführung wird wesentlich einfacher, weil das Kabel ohne montierte Stecker verwendet wird. Fehler bei der Verdrahtung werden durch die klare Beschriftung der Platinen weitgehend vermieden. Es muss nichts gelötet werden, die Kabel werden auf robuste Schraub-Klemmleisten aufgelegt, wie sie auch im professionellen Elektrobau verwendet werden.

WiMo empfiehlt das neuere Kabelsystem mit den Platinen und Klemmleisten, da dies wesentlich flexibler und einfacher handzuhaben ist, unsere Logistik vereinfacht und dem Kunden Wartezeit erspart. Um trotzdem allen Wünschen gerecht zu werden können wir die Ultrabeam-Antennen auch mit dem bisherigen Steuerkabel liefern. Falls die gewünschte Antenne mit 30m-Steuerkabel nicht in der Preisliste auftaucht, bitte für Preis und Lieferzeit anfragen.

Technische Daten

Modell Dipol
6-20m
Yagi 2el.
6-20m
Yagi 2el.
6-40m
Yagi 3el.
6-20m
Yagi 4el.
6-20m DX
Neu
Yagi 4el.
6-20m
Yagi 6el.
6-20m
Neu
Yagi 3el.
6-40m
Yagi 4el.
6-40m
Yagi UB-50 3el.
6-40m
Yagi UB-40MX 3el.
10-40m
Yagi UB-20MX 3el.
6-20m
Frequenzbereich [MHz] 14-50 14-50 7-50 14-50 14-50 14-50 14-50 7-50 7-50 7-50 7-50 14-50
Gewinn [dBD] 10-20m - 4.2 4.2 6.1 8 6.1 8 8 9.5 6.1 6.1 5.8
30-40m - - 0 - - - - 4.2 6.2 0 0 -
Vor-/Rückverhältnis [dB] 10-20m - 16 16 32 25 25 25 25 25 32 30 25/30
30-40m - - 0 - - - - 16 30 0 30 -
Aktive Elemente 10-20m 1 2 2 3 10/12/15m: 4
17/20m: 3
4 10/12/15m: 6
17/20m: 4
3 4 3 3 (10-30m) 6-15m: 3
17/20m: 2
30-40m - - 1 - - - - 2 3 1 2 (40m) -
Max. Leistung Dauer/PEP [kW] 3/5 3/5 3/5 3/5 3/5 3/5 3/5 3/5 3/5 3/5** 3/5 3/5
MAx. Elementlänge [m] 11 11 11 11 11 11 11 21.5 21.5 11 15 7
Boom-Länge [m] - 1.62 1.62 4.85 6.3 9.7 11.3 4.85 9.7 4.85 5.5 2.9
Boom-Durchmesser [mm] - 50 60x60 60x60 60x60 60x60 80x80 80x80 80x80 60x60 80x80 60x60
Max. Mastdurchmesser [mm] 50 50 50 50 50 oder 60mm 50 oder 60 oder 65mm 50 oder 60 oder 65mm 50 oder 60 oder 65mm 65 50 50 50
Windfläche [m²] 0.22 0.44 0.44 0.67 0.75 0.95 1.15 1.35 2.15 0.67 0.67 0.47
Gewicht [kg] 4 11 16 26 35 41 55 60 95 27 63 19
Balun - inkl. inkl. inkl. inkl. inkl. inkl. inkl. inkl. inkl. inkl. inkl.
Best.Nr. 12200.1 12200.2 12210.2 12200.3 12218.4 12200.4 12218.6 12210.3 12210.4 12215 12214 12212

**UB-50/UB-40 max. 1500 Watt auf 30 und 40m!

Preise für Ultrabeam-Antennen und Zubehör

Beam-Antennen mit neuem Verkabelungssystem (Platinen mit Klemmleiste)

Die Platinen mit Klemmleiste sind im Lieferumfang enthalten, das Steuerkabel muss gesondert bestellt werden (Meterware, siehe unten).

Angebot der Woche

Modell Artikelnr. Alter Preis Neuer Preis Sie sparen
Ultrabeam UB-20MX 10-20m 12212 2620 € 2489 € 5 %

Gültig so lange Vorrat reicht.

Best. Nr.
12200.01 Ultrabeam 6-20m Rotary Dipole 1085.00 € Kaufen
12200.2 Ultrabeam 6-20m 2-Elem. Yagi 1736.00 € Kaufen
12210.2 Ultrabeam 6-40m 2-Elem. Yagi 2024.00 € Kaufen
12200.3 Ultrabeam 6-20m 3-Elem. Yagi 2365.00 € Kaufen
12218.4 Ultrabeam 6-20m DX 3/4-Elem. Yagi 3014.00 € Kaufen
12200.4 Ultrabeam 6-20m 4-Elem. Yagi 3371.00 € Kaufen
12218.6 Ultrabeam 6-20m 4/6-Elem. Yagi 5025.00 € Kaufen
12210.3 Ultrabeam 6-40m 3-Elem. Yagi 4064.00 € Kaufen
12210.4 Ultrabeam 6-40m 4-Elem. Yagi 5809.00 € Kaufen
12215 Ultrabeam UB-50 2849.00 € Kaufen
12214 Ultrabeam UB-40MX 4211.00 € Kaufen
12212 Ultrabeam UB-20MX 2620.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Beam-Antennen mit altem Verkabelungssystem

Ein mit Steckern versehenes Kabel mit 30m Länge ist im Lieferumfang enthalten. Andere Längen auf Anfrage.

Angebot der Woche

Modell Artikelnr. Alter Preis Neuer Preis Sie sparen
Ultrabeam 4-Element 10-20m
inkl. 30m Steuerkabel
12200.4.30 3576 € 2999 € 570 €
Ultrabeam UB-20MX 10-20m
inkl. 30m Steuerkabel
12212.30 2845 € 2545 € 300 €
Ultrabeam 4 Elem. DX 10-20m
inkl. 30m Steuerkabel
12218.4.30 3228 € 2728 € 500 €

Gültig so lange Vorrat reicht.

Best. Nr.
12200.3.30 Ultrabeam 6-20m 3-Elem. Yagi mit 30m Steuerkabel 2495.00 € Kaufen
12200.4.30 Ultrabeam 6-20m 4-Elem. Yagi mit 30m Steuerkabel 2999.00 € Kaufen
12212.30 Ultrabeam UB-20MX mit 30m Steuerkabel 2545.00 € Kaufen
12215.30 Ultrabeam UB-50 mit 30m Steuerkabel 2899.00 € Kaufen
12218.4.30 Ultrabeam 6-20m DX 3/4-Elem. Yagi mit 30m Steuerkabel 2728.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Vertikal-Antennen

Die Vertikalantennen von Ultrabeam werden ohne Steuerkabel geliefert. Stecker sind im Lieferumfang enthalten, es wird ein 4-adriges Steuerkabel benötigt.

Zubehör für Ultrabeam Beam-Antennen

Best. Nr.
12215.TRUSS Truss Kit für Ultrabeam UB-50 240.00 € Kaufen Neu
12200.63 Option 6m für Ultrabeam 3-Elem. & UB-50 114.00 € Kaufen
12200.64 Option 6m für Ultrabeam 4-Elem. Yagi 160.00 € Kaufen
12214.6M 6m Option für Ultrabeam UB-40MX 125.00 € Kaufen
12240.2 Ultrabeam 30m Steuerkabel für 2-Element Beam, nicht für 12210.2! 6-20m 140.00 € Kaufen
12218.4KABEL Ultrabeam 30m Kabel für 4ele 6-20 DX 305.00 € Kaufen
12240.2.640 Ultrabeam 30m Steuerkabel für 2-Element Beam 140.00 € Kaufen
12240.3 Ultrabeam 30m Steuerkabel für 3-Element Beam 6-20m 197.00 € Kaufen
12240.4 Ultrabeam 30m Steuerkabel für 4-Element Beam 6-20m 284.00 € Kaufen
12240.4.640 Ultrabeam 30m Steuerkabel für 4-Element Beam 6-40m 356.00 € Kaufen
12240.UB50 Ultrabeam 30m Steuerkabel für UB-40MX, UB-50 3-Elemente 6-40m 304.00 € Kaufen
12245.IC Cat-Kabel für Icom 32.00 € Kaufen
12245.KW Cat-Kabel für Kenwood 22.00 € Kaufen
12245.YS Cat-Kabel für Yaesu 22.00 € Kaufen
MK-ILINK-UB Kabel Ultrabeam Controller an microHAM MicroKeyer-II 38.50 € Kaufen
MK-ILINK-STE Kabel SteppIR Controller an microHAM MicroKeyer-II 38.50 € Kaufen
40010.8 Steuerkabel 8 x 0.75mm² 1.70 € Kaufen
40012.6 Steuerkabel 6 x 0.14mm² 0.80 € Kaufen
40012.12 Steuerkabel 12 x 0.34mm² 1.80 € Kaufen
40012.16 Steuerkabel 16 x 0.34mm² 2.85 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Best. Nr.
ZG40012.6.1 Steuerleitung 6-polig Länge/ length 72m 51.00 € Kaufen
ZG40012.6.2 Steuerleitung 6-polig Länge 8,5m 6.10 € Kaufen
ZG40012.6.3 Steuerleitung 6-polig Länge/ length 7m 5.00 € Kaufen
ZG40012.6.4 Steuerleitung 6-polig Länge/ length 6m 4.00 € Kaufen
ZG40012.6.5 Steuerleitung 6-polig Länge 3,5m 2.50 € Kaufen
ZG40012.6.6 Steuerleitung 6-polig Länge/ length 33m 23.70 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Best. Nr.
ZG40010.08.1 Rotor-Steuerkabel 8 Länge/ length 21m 32.00 € Kaufen
ZG40010.08.2 Rotor-Steuerkabel 8 Länge/length 40m 61.00 € Kaufen
ZG40010.08.4 Rotor-Steuerkabel 8 Länge/ length 4m 6.00 € Kaufen
ZG40010.08.5 Rotor-Steuerkabel 8 Länge/ length 8m 12.20 € Kaufen
ZG40010.08.6 Rotor-Steuerkabel 8 Länge/ length 7m 10.00 € Kaufen
ZG40010.08.7 Rotor-Steuerkabel 8 Länge/length 3,5m 5.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Best. Nr.
ZG40012.12.1 Steuerleitung 12-polig Länge/ 2,5m 4.00 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten
Best. Nr.
ZG40012.16.1 Steuerleitung 16-polig Länge/ length 35m 89.70 € Kaufen
ZG40012.16.2 Steuerleitung 16-polig Länge/ length 7m 17.50 € Kaufen
ZG40012.16.3 Steuerleitung 16-polig Länge/ length 6m 15.30 € Kaufen
ZG40012.16.4 Steuerleitung 16-polig Länge/ length 5m 12.80 € Kaufen
Preis inkl. MwSt. zzgl Versandkosten

Lieferumfang

Alle Ultrabeam Antennen werden inkl. Controller geliefert. Zum Steuerkabel siehe eigenen Abschnitt zur Erklärung. Bei den Ultrabeam Verticals wird kein Steuerkabel mitgeliefert, die benötigten Stecker liegen bei. Es wird ein 4-adriges Kabel benötigt.

Ultrabeam und microHam Interfaces

Durch die Zusammenarbeit zwischen Ultrabeam und microHAM wird sichergestellt, das die microHAM-Interfaces micro KEYER II, MK2R/MK2R+ und Station Master direkt die Antennen ansteuern können. Das hat folgende Vorteile:

  • Solange die Elemente der Antenne bewegt werden, ist der Sender gesperrt. Dies schützt die Kontakte an der Einspeisung vor Abbrennen.
  • Bei Split-Betrieb mit großen Ablagen würde die Antenne bei direkter Ansteuerung bei jedem Umschalten zwischen Senden und Empfang hin- und herfahren. Mit dem microHAM Interface dazwischen wird die Antenne nur auf die Sendefrequenz eingestellt. So wird unnötiges und zeitraubendes Verstellen der Elemente vermieden.
  • Bei Verwendung eines PS/2 Ziffernblocks am microHAM Interface kann die Antenne auch darüber gesteuert werden. So kann man hier die Steuerung der Antenne zeitweise unterbrechen, die 180° Umkehrrichtung oder den bi-direktionalen Modus auswählen. Bei Steuerung über die Zifferntastatur bleiben das Interface und das Steuergerät der Antenne immer synchronisiert.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

1: Man hört, das die Gummimuffe, die das Element in der Motoreinheit hält, nach einigen Jahren porös werden würde. Wie ist das bei den Ultrabeam Antennen?
2: Wie werden die Rohre der Elemente montiert und gesichert?
3: Bei der UB-50, wie werden die Ecken verbunden?
4: Wie funktioniert die 180° Richtungsumkehr beim 2-Element Ultrabeam?

F1: Man hört, das die Gummimuffe, die das Element in der Motoreinheit hält, nach einigen Jahren porös werden würde. Wie ist das bei den Ultrabeam Antennen?

A1: Ultrabeam kennt das Problem und verwendet daher an dieser Stelle einen speziellen Kunststoff, der besonders resistent gegen UV-Strahlung ist. Die eigene Antenne des Herstellers ist nun (Sommer 2010) seit 3 Jahren in der Luft, Vincenzo schreibt das diese Gummimuffe 'wie neu' aussieht.
Desweiteren werden bei den größeren Antennen die Elemente durch eine zusätzliche Platte und Schellen abgestützt. Dies reduziert die Belastung und Bewegung auf den Gummimuffen und trägt ebenfalls zu einer langen Lebensdauer bei.

F2: Wie werden die Rohre der Elemente montiert und gesichert?

A2: Die GFK-Rohre werden teleskopartig zusammengeschoben geliefert. Zur Montage werden die Segmente auseinandergezogen und an den Stoßstellen dann mit zwei verschiedenen Klebebändern, einmal

F3: Bei der UB-50, wie werden die Ecken verbunden?

A3: Genauso wie die Rohre der Elemente, mit Klebeband. Die geraden Rohre ragen ca. 10cm in die 90° Winkel bzw. in das T-Stück am mittleren Element hinein und sorgen so für einen festen Halt.

F4: Wie funktioniert die 180° Richtungsumkehr beim 2-Element Ultrabeam?

A4: Gar nicht :-)
Also nur mit dem Rotor, eine elektrische Richtungsumkehr ist bei der 2-Element nicht vorgesehen. Dies liegt am Design der Antenne. Das gespeiste Element hat bei allen Ultrabeam-Antennen eine Impedanz von 25 Ohm, in der Motoreinheit ist ein 1:2 Balun untergebracht. Das funktioniert beim 2-Element Beam wenn man die Antenne als Strahler + Direktor betreibt. Würde man diese Antenne als Strahler + Reflektor umkonfigurieren hätte der Strahler keine 25 Ohm Impedanz mehr, die Anpassung wäre falsch. Darum geht's bei diesem Antennenmodell nicht. Rotor benutzen...