Über WiMo

Für ganz eilige Leser

WiMo ist ein Spezialist für Funksysteme und Antennen. Sie erhalten von uns Amateurfunkgeräte, Zubehör und Antennen, WLAN-Antennensysteme, konfektionierte Kabel und Einzelkomponenten. Ob Sie Endkunde, Fachhändler oder OEM sind, im Inland oder Ausland wohnen - wie beliefern Sie gerne.

Etwas ausführlicher

WiMo bietet Ihnen die hohe Flexibilität und gute Zuverlässigkeit die Sie von einem mittelständischen Unternehmen erwarten können. Mehr als 20 Mitarbeiter (davon 4 erfahrene Funkamateure) stehen Ihnen in Vertrieb, Entwicklung und Fertigung zur Verfügung um Ihre Aufträge schnell und zuverlässig abwickeln zu können. Dabei sind selbstverständlich auch Sonderentwicklungen und Serienfertigungen möglich.

Unabhängig davon ob Sie als privater Einzelkunde ein Kleinteil bestellen, als OEM eine Sonderserie Teleskopantennen benötigen oder als Fachhändler ihr WLAN-Angebot erweitern wollen - bei WiMo bekommen Sie kompetente Beratung.

Bestellen können Sie bequem und sicher über unseren Webshop. Dabei bietet Ihnen das Webangebot nicht nur die reine Bestellmöglichkeit sondern auch viele technische Informationen und konkrete Tips zu den Produkten. Am Telefon und per EMail beraten wir Sie gerne zu den einzelnen Produkten. Und wenn Sie mal in der Nähe sind können Sie gerne den großzügigen Ausstellungsraum nutzen. Hier finden Sie nahezu alle aktuellen Funkgeräte und viel Zubehör, praktische Tests und Vergleiche sind in aller Ruhe an den vorhandenen Antennen möglich.

Der Versand erfolgt täglich mit der Post, GLS oder UPS damit die bestellte Ware schnell und sicher zu Ihnen kommt. Mit über 1300m² Lager- und Fertigungsfläche stellen wir sicher daß die meisten Produkte immer lieferfähig sind.

Auf Messen und Veranstaltungen Sie die Möglichkeit WiMo persönlich zu erleben. Regelmässig stellen wir auf der 'CeBit' in hannover aus (nur kommerzielle Antennen und Zubehör, kein Amaterufunk). Darüberhinaus veranstalten wir regelmässige Treffen in Herxheim: die Grillfete im Frühjahr und die Hausmesse im Herbst.

Die Mitarbeiter

Geschäftsführer

Hr. Junge kümmert sich um den Einkauf und tut ansonsten das was Geschäftsführer so tun. Als aktiver Funkamateur steht bei ihm mindestens einmal im Jahr eine kleine DX-pedition und die Teilnahme an Contesten an.
Versand

Wenigstens halbtags erfreut uns Frau Hoffmann mit Ihrer Hilfe im Versand und im Büro.
Vertrieb

Frau John ist eine der freundlichen Stimmen am Telefon und berät Sie gerne bei der Produktauswahl.
Buchhaltung

Mit Frau Viertel bekommen Sie es zu tun, wenn gemahnt werden muss (kommt bei Ihnen doch nie vor, oder?).
Vertrieb, Einkauf

Hr. Markus Junge ist im Einkauf dafür verantwortlich, das immer Ware am Lager ist. Und den Rest der Zeit verkauft er die eben eingetroffenen Produkte dann auch gleich wieder am Telefon.
Warenausgang

Wenn Ihr Paket gut verpackt ist, dann ist das Frau Mamets Verdienst. Liebevoll wird die kostbare Ware von ihr im Warenausgang verpackt.
Fertigung

Seit 2009 dabei ist Herr Özkara, er leitet mit Erfahrung die Fertigung.
Vertrieb

Noch mehr Beratung am Telefon: Frau Pfaffmann berät Sie gerne und kompetent, Sie sorgt dafür das die Aufträge ins System kommen.
Ekki Plicht, DF4OR
Vertrieb, techn. Beratung, Webmaster

Ekki Plicht kümmert sich schwerpunktmässig um WLAN-Kunden und hält die Webseite aktuell. Im Amateurfunk stehen CW und RTTY im Vordergrund, dabei viele Conteste und kleine Expeditionen.
Ronny Wernecke, DM3EE
Vertrieb, techn. Beratung

Ronny Wernecke ist seit Anfang 2012 mit dabei. Er berät unsere Kunden am Telefon und im Laden. Aktiv ist er auf Kurzwelle in SSB im DX-Verkehr und bei einigen Contesten.
Service, techn. Beratung, Vertrieb

Wenn ein Gerät noch zu reparieren ist, dann bei ihm. Selbst SMD-löten ist kein Problem. Dazu die große Geduld beim Erklären komplexer Sachverhalte, auch bei der hausinternen Schulung der Mitarbeiter.
Vertrieb, Versand

Eine weitere freundliche Stimme am Telefon ist Herr Stübinger. Er berät Sie auch gerne im Laden bei Ihrem Einkauf.
Fertigung

Die Herrin der Kabelkonfektion. Kaum ein Kabel geht an ihr vorbei ohne daß ein Stecker dran kommt.
Fertigung

Mit ihrer Schlagfertigkeit wäre Frau Trauth auch prima im Vertrieb aufgehoben. Aber sie biegt auch die Dipole sehr gut und kümmert sich überhaupt um vieles was in der Fertigung zu tun ist.
Anlässlich einer Firmenvollversammlung im November 2009 waren wir selbst überrascht, wie viele Kollegen wir hier mittlerweile sind :-) Die vielen Mitarbeiter, die hier nicht im Einzelnen genannt sind, arbeiten hauptsächlich in der Fertigung und im Lager.

Virtuelle Tour durch unser Unternehmen

Waren Sie noch nie hier? Und Sie möchten WiMo näher kennenlernen? Dann möchten wir Sie auf eine virtuelle Tour einladen:
Virtueller Spaziergang durch WiMo!
Copyright WiMo GmbH Copyright WiMo GmbH


Gebäudeerweiterung 2005

Bild WiMo-Neubau 2005

Da uns der Platz für Lager und Fertigung etwas zu eng geworden ist, haben wir uns entschlossen das Gebäude zu erweitern. Insgesamt bekommen wir ca. 300m² Fläche für Versand, Lager und Büros hinzu. Wir bitten die Unannehmlichkeiten während der Bauarbeiten zu entschuldigen, so stehen derzeit z.B. nicht alle üblichen Parkplätze zur Verfügung.

Bild WiMo-Neubau 2005

Stand Jan. 2006: Der Umbau ist weitgehend abgeschlossen, ebenso der interne Umzug. Dadurch haben wir nun deutlich mehr Platz im Lager und Versand. Und die neuen Büros natürlich auch. Kommen Sie doch mal bei einer unserer Hausmessen im Frühjahr oder Herbst vorbei um sich das anzuschauen.

Stand Mai 2006: Und so sieht das gesamte Gebäude insgesamt von oben aus. Die Halle rechts im Bild ist der Neubau. So stehen uns (und Ihnen!) nun insgesamt ca. 1400 m² für Lager, Fertigung, Büro, Verkauf und Versand zur Verfügung.

Luftaufnahme WiMo 2006
Luftaufnahme WiMo Herxheim 2006
(Anklicken für größeres Bild)

Service bei WiMo

Wir führen Funkgerätereparaturen, Umbauten und Erweiterungen für die von uns vertriebenen Geräte und Produkte aus. Unser Laborbereich ist mit allen notwendigen Werkzeugen und Meßgeräten ausgestattet, auch SMD-Arbeiten sind möglich. Bei Reparaturen arbeiten wir eng mit den Herstellern zusammen, z.B. bei der Ersatzteil- und Dokumentationsbeschaffung. Nicht jede Reparatur wird direkt im Haus ausgeführt, wir entscheiden selbst von Fall zu Fall ob wir auf den Service der Hersteller zurückgreifen (z.B. während der Garantie oder bei exotischen Geräten) oder die Reparatur selbst vornehmen.


Messplatz mit Netzwerkanalysator, Oszi, Funkmessplatz,
Spektrumanalysator und vielen anderen Spielsachen...

Reichlich Platz zum Löten. Heissluft, klassisch, bleifrei...

Falls Sie ein Gerät bei uns reparieren lassen möchten, bitten wir Sie darum vorher anzufragen ob das überhaupt möglich ist. Von vielen älteren Geräten haben wir nicht immer die nötige Dokumentation oder die Ersatzteile sind nicht mehr beschaffbar. Für Anfragen schicken Sie bitte einfach eine Mail an Danke!

Hersteller

  • WiMo hat die exklusive deutsche Vertretung der folgenden Firmen
  • bhi Ltd, UK (DSP-Lautsprecher, Module)
  • BTV, Tschechien (magnetische Antennen)
  • Byonics, USA (Amateurfunk Gerätezubehör)
  • CG, China (Antennentuner)
  • Ciro Mazzoni Radiocommunicazioni, Italien (Magnetic Loop Antennen)
  • DIAMOND Antenna Co., Japan (Antennen und Zubehör)
  • ELAD s.r.l. Software Defined Radio FDM-77
  • EZHang, USA (Antennenzubehör)
  • GAP Antenna Products, USA (KW-Antennen)
  • KENT engineers, England (Morsetasten)
  • microHAM (CAT-Interfaces, Antennenumschalter, Bandschalter, USB-Interfaces)
  • MRS Mini Radio Solutions, Italien (mini-VNA)
  • MOSLEY electronics, USA (KW-Beams)
  • Peet Bros., USA (Wetterstationen)
  • Ultrabeam, Italien (KW Beams)
  • Wavenode, USA (SWR-Meter)
  • West Mountain Radio, USA (Rigblaster Soundkarteninterfaces, DC-Verteiler)
  • ZX-Yagi (KW Monoband-Beams)
  • Wir liefern darüberhinaus Produkte der folgenden Firmen
  • ACECO, (Frequenzzähler, Nahfeldempfänger)
  • ACOM, Bulgarien (Kurzwellenendstufen, Antennen)
  • Alphadelta, USA (Koaxialschalter)
  • Ameritron, USA (Koaxialschalter, Endstufen)
  • Apache Labs (Funkgeräte und Zubehör)
  • Bencher (Antennen, Morsetasten)
  • Buddipole, USA (Portabel KW-Antennen)
  • Butternut (KW Antennen)
  • Chameleon Antennas, USA (KW-Antennen)
  • Cushcraft (KW Antennen)
  • DAIWA, Japan (SWR-Meter)
  • Eantenna, Spanien (KW-Antennen)
  • Giovannini, Italien (Monster-Rotoren, KW Profi-Antennen)
  • HEIL Sound Ltd., USA (Hörsprechgarnituren, Mikrofone)
  • Hustler, USA (Mobil-, Vertikalantennen Kurzwelle)
  • Hytera (DMR-Funkgeräte und Zubehör)
  • HyGain, USA (Rotoren)
  • ICOM, Deutschland (Funkgeräte und Zubehör)
  • KENWOOD Deutschland (Funkgeräte und Zubehör)
  • Kinetic Avionics, UK (SBS-3 Virtual Radar)
  • LDG Electronics Inc., USA (Antennentuner)
  • Messi & Paolini, Italien (Koaxialkabel)
  • Microset, Italien (Netzteile, Senderendstufen, Mastvorverstärker)
  • MFJ, USA (Antennentuner, SWR-Analyzer und Zubehör)
  • OM-Power, Slovakei (Kurzwellenendstufen)
  • Poynting Antennas, Südafrika (Antennen)
  • RFspace, USA (SDR)
  • Rig Expert, Ukraine (SWR-Analyzer)
  • SCS, Deutschland (Pactor Controller)
  • SGC Inc., USA (Antennentuner)
  • SPID, Polen (Antennenrotore)
  • Spiderbeam, Deutschland (Kurzwellenantennen)
  • SSB Elektronik, Deutschland (Vorverstärker für Amateurfunk & WLAN)
  • Super Antennas, USA (Antennen für KW-Funkgeräte)
  • SteppIR (Fluidmotion Inc.), USA, (Kurzwellen-Antennen)
  • Stealth Telecom, UAE (KW-Mobilantennen)
  • Svenska Antennspecialisten (Smarteq), Schweden (WLAN Antennen)
  • Tarheel, USA (KW Mobilantennen)
  • VERTEX (Betriebsfunk, BOS-Funk)
  • W2IHY, USA (Audio-Equalizer für Funkgeräte)
  • YAESU Musen Co., Japan (Funkgeräte und Zubehör)
  • Vibroplex, USA (Morsetasten)
  • u.v.m.

Firmenhintergrund

WiMo präsentierte sich der Öffentlichkeit erstmals 1982 auf der 'Ham Radio', mit einem 9qm großen Stand. Angeboten wurden damals einige Aufsteckantennen für Handfunkgeräte sowie aus eigener Entwicklung und Fertigung ein HF-Millivoltmeter sowie eine Graphik-Zusatzschaltung für den damals recht bekannten BASIC-Computer TRS-80.

1983 erfolgte der Umzug von Blaustein/Ulm in die Nähe von Karlsruhe, alle Firmenaktivitäten fanden im 'Schopf' (Schuppen) am Wohnhaus statt, das Lager war im ehemaligen Schweinestall untergebracht...

1985 schon wieder ein Umzug nach Herxheim, dort gab es jetzt immerhin 100qm Gewerbefläche im Anbau unter der Terasse und im Keller. Die Leichtmetallsäge fand allerdings nur noch in der Doppelgarage Platz...

Weil sich die Firma wie von selbst laufend vergrößerte (und weil sich schließlich die Nachbarn über den Lärm beschwerten...), war die Anmietung einer Halle mit 300qm im Herxheimer Industriegebiet 1992 schließlich unausweichlich. In dieser Zeit wurden die Firmen ANDES, HOFMEISTER und schließlich die Antennenproduktion von SHF-design aus Berlin übernommen, eine ideale Ergänzung des bisherigen Programms.



Neben Antennen und Zubehör wurde damals mit der kundenspezifischen Fertigung von elektronischen Geräten begonnen, zum Beispiel wurden ab 1992 für einen Hersteller von high-end Wohnmobilen jährlich etwa 300 Einheiten der kompletten Bordelektronik mit Anzeigeeinheit einbaufertig hergestellt.


1995 erfolgte schließlich der Umzug in unseren Hallenneubau am Ende des Herxheimer Industriegebiets mit 700qm Nutzfläche. Leider schon wieder zu klein, wurde 1998 die Halle angebaut. Wir haben jetzt über 1000qm Nutzfläche für Produktion, Büro, Ausstellung und Lager...




Zur Antennenfertigung wird VIEL Alu gebraucht...


Im März 2000 haben wir die komplette Antennenproduktion der weltweit bekannten Firma ZX-Yagi übernommen.
ZX wurde 1980 von Ron Eberson gegründet. Zunächst nur als Hobby gedacht, hatte die Firma in den vergangen Jahren stark expandiert. ZX-Yagi fertigt hochwertige Kurzwellenantennen zu bezahlbaren Preisen. Geliefert wird über Vertetungen in den meisten europäischen Ländern und in den USA.
Umzug der Produktion nach Deutschland ist bereits Mitte März erfolgt. Die Fertigung in Herxheim wurde nach nur 2 Wochen Unterbrechung wieder aufgenommen, so daß nahezu keine Lieferengpässe entstanden sind.

Zu Beginn des neuen Jahrtausends wuchs die Firma weiter, neue Mitarbeiter wurden eingestellt. Im Frühjahr 2005 wurde ein Anbau geplant der ca. Mai 2006 fertig gestellt wurde. Dadurch hat sich die Fläche für Produktion, Lager und Versand auf ca. 1300m² erweitert.