Hello, if you want to change the language, you can change it here:

Schließen

Gleichtaktfilter 1,8-54 MHz, 2000W

130,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand 109,66 €

Am Lager, Versand in 3 bis 4 Tagen.

Artikelnummer
CMF-2000

Neues Filterkonzept gegen TVI und BCI

Rundfunk- und Fernsehstörungen rückt man meist mit Tiefpassfiltern zu Leibe, oft jedoch mit mäßigem Erfolg. Warum? Weil störende Beeinflussungen häufig nicht durch Oberwellen, sondern durch Gleichtaktstörungen (auf dem Außenleiter des Antennenkabels vagabundierende HF) hervorgerufen werden, und dann Tiefpassfilter keine Abhilfe schaffen.


Zur Lösung des Problems gibt es jetzt ein völlig neues Filterkonzept: Gleichtaktfilter für 1,8-54 MHz, die wie ein Tiefpassfilter direkt am Senderausgang ins Kabel eingeschleift werden. Die Gleichtaktunterdrückung beträgt bis 250 MHz mindestens 50 dB! Damit werden auch Gleichtakt-Oberwellen wirksam gedämpft, was mit einer einfachen HF-Mantelwellensperre nicht möglich ist.


Zwei verschiedene Ausführungen mit 2000 bzw. 5000 Watt Belastbarkeit (key down) sind erhältlich, die Durchgangsdämpfung ist unter 0,1 dB.

Im 'TVI-Land' Japan (extrem dichte Besiedlung!) wurden bereits über 20.000 Stück derartiger Filter verkauft! Anschlüsse 2x PL.



Zur einfachen Installation direkt am Transceiver gleich mitbestellen:


beim 2000W Filter einen PL-Winkel mit beidseitig Steckern, Best.Nr. 42022.01;


beim 5000W Filter einen PL-Winkeladapter (Bu/St, Best.Nr 42022) und einen PL-Verbinder (St/St,Best.Nr.42024)

Technische Daten
Produktname CMF-2000
Impedanz (Ω) 50 Ohm
Frequenzbereich 1.8 - 54 MHz
Anschluss A PL Buchse
Anschluss B PL Buchse
Abmessungen B x H x T 38 x 5 cm
Gewicht [kg] 0.65 kgs