Microkeyer 2R+ Multimodecontroller f. zwei TRX

Artikelnummer
MICRO-2RPLUS
755,50 €
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Am Lager, Versand in 3 – 4 Tagen.
Produktbeschreibung

Und noch einmal - alles in Einem, aber nun für zwei Funkgeräte. Der ideale Controller für anspruchsvolle Funkamateure, die mehr als ein Funkgerät auf dem Tisch stehen haben und auch gleichzeitig steuern möchten. Und natürlich auch bestens geeignet für Single-Op/2 Radio (SO2R) Betrieb im Contest.


Der MK2R™ ist ein sehr leistungsfähiger Multimodecontroller für zwei Funkgeräte gleichzeitig. Er ermöglicht die effektive Nutzung von SSB, CW, FM und digitalen Modi (RTTY, PSK31, SSTV usw.), egal ob im Contest oder im alltäglichen Betrieb. Der microKEYER 2R™ enthält zwei CAT-Anschlüsse für den Anschluß fast aller gängigen Funkgeräte (Elecraft, Icom, JRC, Kenwood, Ten-Tec, und Yaesu), unabhängige PTT-Ablaufsteuerung für Vorverstärker und PA, den verbesserten Winkey2 Chip für optimale CW-Tastung, NF-Umschaltung bei Tx/Rx uvm.


Alternativ ist der microKEYXER 2R+™ erhältlich. Dieses Gerät enthält zusätzlich eine sehr rauscharme Soundkarte mit je einem Kanal für beide Funkgeräte. Dadurch bleibt die PC-interne Soundkarte frei für andere Aufgaben.


Lieferumfang:

  • MK2R™ oder MK2R+™
  • USB-Kabel
  • LPT-Kabel
  • sechs (6) Audiokabel (Stereo)
  • Kopfhörerkabel mit zwei Anschlüssen 6.3mm
  • zwei (2) 3.5 mm Stecker
  • ein (1) DC-Hohlstecker
  • zwei (2) Cinch-Kabel
  • CD-ROM mit microHAM USB Device Router Software und Dokumentation (engl.)



Funktionen


  • Allgemein
  • Einfache USB Verbindung sowie LPT-Anschluss für Kompatibilität mit älteren Programmen
  • Betrieb auch ohne Computer möglich
  • Unabhängige Einstellungen für zwei Funkgeräte verschiedenen Typs
  • Unabhängiger Betrieb beider Funkgeräte in verschiedenen Betriesarten gleichzeitig
  • Zweikanal Soundkarte über USB (nur MK2R+)
  • 16 Taster/42 Anzeigen für einfache und schnelle Bedienung
  • Kompatibel mit den meisten Windows™ Log-Programmen
  • Treiber für Windows-Versionen inkl. Windows Vista® und Win7 und aktueller.
  • DOS-kompatibel durch Parallelport für ältere Contestprogramme wie CT, TR, NA


CAT-Steuerung

  • Eingebauter Pegelkonverter/CAT für zwei Funkgeräte
  • Bis zu 57600 Baud, mit Handshake
  • Volle Unterstützung der meisten Funkgeräte: Icom, Kenwood, Ten-Tec, Yaesu u.a.
  • Optische Isolierung aller CAT-Steuersignale


Tastung

  • Optische Isolierung aller Tastsignale
  • Intelligente Verriegelung der beiden Transceiver nach Band, Aktivität oder externem Signal
  • Gegenseitige Verriegelung der beiden Transceiver nach "Letzter gewinnt" oder "Erster gewinnt"
  • Komfortable Umschaltung zw. manuellem und automatischem Betrieb
  • Unabhängige Einstellungen für zwei verschiedene Endstufen
  • Schutz gegen Umschaltung bei Senden mit individuell einstellbaren Zeitparametern
  • Einstellbare Verzögerungszeiten für PTT (1ms Schritte)
  • Umfangreiche Sende/Empfangsablaufsteuerung
  • Unabhängig einstellbare Steuerausgänge für VHF Vorverstärker
  • Unterstützt zwei unabhängige oder einen gemeinsamen Fußschalter
  • Unabhängige PTT Steuerung mit Funkgeräteauswahl
  • Unterstützt PTT Tastung per VOX und CAT
  • Robuste Transistortastung für moderne PAs, QSK fähig, unabhängig je Funkgerät
  • Relaisausgang für PAs mit hohen oder negativen Spanungen, unabhängig je Funkgerät


Telegrafie

  • Eingebauter Winkey2 Chip neuester Generation
  • Tastgeschwindigkeit von der Frontseite her einstellbar
  • Einstellbarer Mithörton
  • Neun programmierbare CW-Speicher
  • Fortlaufende QSO-Nummern, unabhängig vom Logprogramm
  • Anschlussmöglichkeit für PS/2 Tastatur mit Vorschreibpuffer, arbeitet auch ohne Computer
  • Mehrere CW-Tastquellen: WinKey2, seriell, parallel, Paddles


Digital (FSK/AFSK)

  • Elektrische Isolation mit sechs Übertragern
  • Einzel auswählbare NF-Quellen (je NF-Kanal zur Soundkarte)
  • Rauscharme NF-Vorverstärker für schwache Signale
  • Individuell von vorne einstellbare NF-Pegel für AFSK und Mikrofon
  • Integrierter USB-Soundchip (nur MK2R+)
  • Unabhängige USB NF-Codecs für digitale Modi (nur MK2R+)
  • Unabhängig einstellbare AFSK je Transceiver
  • Zwei unabhängig nutzbare FSK-Ausgänge
  • FSK unterstützt Betrieb mit 5/6/7/8 Datenbits und 1/1.5/2 Stopbits
  • Unabhängige AFSK-PTT für Mikrophone-Stummschaltung
  • Neun programmierbare FSK Speicher
  • Anschluss für PS/2 Tastatur für FSK/ mit Vorschreibpuffer


Sprechfunk und NF (SSB/AM/FM)

  • Zwei Anschlüsse für Kopfhörer auf der Front
  • Rückseitiger Anschluss für Mikrophone
  • Mikrophonauswahl von der Frontseite
  • Zuschaltbarer Vorverstärker für dynamische Sprechkapseln (auch für Icom)
  • Konfigurierbare NF-Umleitung (direkt, über Soundkarte) je nach Zustand (Vox, Computer-PTT, Fußtaster)
  • Voicekeyer mit neun Speichern à 120 Sek. je Bank, unbegrenzte Anzahl von Bänken
  • Rückseitiger Anschluss für Lautsprecher
  • Sechs NF-Quellen sind auf zwei Kopfhörer/Lautsprecher schaltbar
  • Vielfältige weitere NF Möglichkeiten (Routing, Aufzeichnung usw.)


Weitere Funktionen

  • Ansteuerung von Zubehör (z.B. Antennenschalter) durch 2x BCD-Banddata Ausgänge
  • Programmierbare Voreinstellungen für verschiedene Umgebungen einstellbar
  • Alle Parameter werden in nicht-flüchtigem NVRAM gespeichert
  • Aufwendige Filter- und Entstörmaßnahmen um gegenseitige HF-Beeinflussung zu vermeiden
  • Metallgehäuse, pulverbeschichtet
  • Kostenloses, unbegrenzt verfügbare Software-Updates über das Internet


Hinweise

  • Die microKEYER MK-2R und MK-2R+ sind universelle Hardwareprodukte, deren Funktionsumfang weitgehend von der verwendeten Software (Logprogramm oder Software für Digimodes) und den verwendeten Funkgeräten abhängt. Ein Funkgerät wird dann unterstützt, wenn dafür auch ein Kabelsatz angeboten wird.
    Aufgrund der Ausstattungsunterschiede der Funkgeräte kann es vorkommen, dass einzelne features wie FSK, Mikrophonstummschaltung oder Frequenzdekodierung nicht möglich sind, auch wenn die Funktion im microKeyer vorgesehen ist.
  • Sie benötigen zum Betrieb des MK2R/MK2R+ mindestens einen Funkgeräte-Kabelsatz, bzw. zwei Kabelsätze wenn Sie zwei Funkgeräte anschliessen möchten. Die Schaltpläne der Kabel finden Sie weiter unten bei den (identischen) Kabeln für den micro-KEYER.
  • Zum Betrieb des Micro-Keyer 2R/2R+ wird ein PC mit mind. 800MHz Prozessortakt empfohlen.


Hinweis: Der 'microHAM USB Device Router' und der 'microHAM Device Configurator' sind mit allen Versionen (32- und 64-Bit) der folgenden Betriebssysteme kompatibel: Windows 7, Windows 8, Windows 10, Vista, XP, 2000 und 2003.