Neu

RPA-2 Modularer RX-Vorverstärker

Artikelnummer
26010
189,00 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Am Lager, Versand in 3 – 4 Tagen.
Produktbeschreibung Technische Daten

Der RPA-2 ist ein rauscharmer, modularer Empfangs-Vorverstärker für Mittel- und Kurzwelle. Dieser Vorverstärker hilft selbst die schwächsten Signale zu hören, ohne das Rauschen unnötig zu verstärken. Er wird für jegliche Art von EMpfangsantennen verwendet, seien es Langdraht-Antennen, Beverages, Loops, Breitband-Dipole uvm.


Der RPA-2 verstärkt das empfangene Signal um etwa 16 dB, im Frequenzbereich von 300 kHz bis 35 MHz. Dabei kommt ein spezielles "Push/Pull" Verstärker Design zum Einsatz, das für einen überlegenen Dynamikumfang und einen sehr gute IMD3 Wert sorgt. Gleichzeitig werden so zusätzliche Verzerrungen des Empfangssignales vermieden.


Optional kann man im RPA-2 Empfangs-Vorverstärker ein zusätzliches, optionales Modul installieren. Hier stehen zwei Module zur Auswahl, zum einen das Receiver Guard 5000HD Modul, das den Eingang gegen Überspannung schützt, zum anderen ein Übertrager und Impedanzwandler von 75 auf 50 Ohm.


Das Receiver Guard Modul ist sinnvoll wenn am gleichen Standort aus Sendebetrieb in geringer Entfernung gemacht wird. So wird der Empfängereingang gegen Überspannung geschützt, auch bei einem gewitter in der Nähe. Das 75 zu 50 Ohm Transformator-Modul erlaubt den EInsatz von preiswerten und dämpfungsarmen 75 Ohm Kabeln bei den oft weuit entfernt aufgebauten Empfangsantennen.


Der RPA-2 Vorverstärker wird mit 12 bis 18V Gleichspannung betrieben. Hier sollte man sich den Gafallen tun und eine möglichst saubere Versorgungsspannung wählen, am besten von einem längsgeregelten Netzteil. Die üblichen preiswerten Schaltnetzteile machen viele der Vorteile des Vorverstärkers wie sein geringes Rauschen schnell wieder zunichte. Die Spannung wird entweder über einen eigenen Anschluß (Hohlstecker, im Lieferumfang enthalten) oder über das Koaxkabel zugeführt. Die Anschlüsse aus BNC und F-Buchsen sind absichtlich so gewählt, um Verwechslungen mit Sendesignalen (üblicherweise auf PL oder N-Steckern) zu vermeiden. Der RPA-2 wird in einem soliden Metallgehäuse mit Schraublaschen geliefert. Für den NCC-2 steht ein vergleichbarer Vorverstärker als Steckmodul zur Verfügung.


Frequenzbereich: 0,3 - 35 MHz

Verstärkung: typ. 16 dB

Rauschzahl: 3.5 dB

Dynamikbereich: >= 110 dB (500 kHz BW)

Anschluß: BNC + F

Spannung: 12 - 18 VDC

Strom: 140 mA



Technische Daten
Verstärkung (dB) 16
Dynamikumfang (dB) 110
Unterstützte Bänder 10m, 11m, 12m, 15m, 17m, 20m, 30m, 40m, 60m, 80m, 160m, 630m