Neu

SPE Expert Endstufen

Artikelnummer
pm_spe_expert
Ab 3.150,00 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Please select a product


Die SPE Endstufen sind nicht nur für ihre hervorragenden HF-Eigenschaften bekannt, sondern auch für die sehr gute Fernsteuermöglichkeit durch die CAT-Schnittstellen nahezu aller Hersteller. So kann man mit einer PA zum Beispiel eine SO2R Conteststation sehr leicht aufbauen.

SPE bietet ausschliesslich Halbleiter Endstufen an. Dadurch werden die PAs sehr klein und relativ leicht und eignen sich so auch für DX-peditionen oder für den Urlaub. Das Netzteil ist eingebaut und kann mit Netzspannungen von 100 bis 240 VAC betrieben werden. Die kleine 1300W PA gibt es wahlweise mit oder ohne aéingebautem Tuner, die größeren 1500 und 2000W ENdstufen sind immer mit einem automatischen Antennentuner ausgestattet. Dieser Antennentuner passt ein Stehwellenverhältnis von max. 3:1 (2.5:1 auf 6m), so lassen sich auch schmalbandige Antennen ausserhalb der Resonanzfrequenz betreiben. Den Tuner kann man auf Wunsch auch umgehen, für den Fall das die Antenne perfekt angepasst ist. Das Management der Antennen ist sehr durchdacht, so können bei der Expert-1.3K und bei der Expert-1.5K 4 Antennenausgänge, bei der Expert-2.0K alle 6 Antenenausgänge gesteuert werden. Die Zuordnung lässt sich über den eingebauten Microprozessor auf jedem Band sehr präzise einstellen, so können z.B. auf einem Band 2 bzw 3 verschiedene Ausgänge in Abhängigkeit von der Frequenz automatisch aktiviert werden. Eine weitere besonderheit der Antennensteuerung ist die Unterstützung der SteppIR un Ultrabeam-Antennen.

Überhaupt spielt die Automatik bei den SPE Endstufen eine große Rolle. Durch die genau durchdachte Integration der CAT-Steuerung ist ein vollautomatischer Betrieb reibungslos machbar. Im Einsatz braucht man nur den VFO-Knopf zu verstellen, alles andere läuft automatisch. Um das so zuverlässig wie nur möglich zu gestalten hat SPE die Endstufen mit jeweils zwei Mikroprozessoren ausgestattet. Bei der ENtwicklung wird auf die Software der Expert-PAs sehr viel Gewicht gelegt. So ergibt sich eine nahtlose Integration mit den Transceiver-Herstellern wie Icom, Kenwood, Yaesu, FlexRadio, Elecraft und anderen. Durch diese enge verzahnung von Funkgerät und Endstufe ist eine Expert-PA on SPE gleichzeitig sehr gut für Remote-Betrieb geeignet.

Die Einstellungen der PA kann man über das große LC-Display vornehmen, eine Reihe von Tasten stehen für die Bedienung des Tuners (bei Modellen mit ATU) und der PA zur Verfügung. ALternativ kann man die Einstellungen auch über eine Windows Software vornehmen. Halbleiter PAs wie die Expert-Endstufen benötigen keine Vorwärmzeit und sind sofort nach dem Einschalten einsatzbereit, so verpasst man kein DX mehr. Im Stby kann man die PA wegschalten und 'barfuß' fahren, die Einfügedämpfung von 0.8 dB ist vernachlässigbar. Die Auswahl der jeweiligen Antenne und der Betrieb des Tuners ist auch möglich, wenn der Verstärker nicht eingeschaltet ist.


SPE Expert Amplifiers
Expert-1.3K Expert-1.3KATU Expert-1.5KATU Expert-2.0KATU
Weight: 7.5 9.5 9.5 9.5 kg
Dimensions: 28 x 12 x 38 28 x 12 x 38 28 x 12 x 38 38 x 18 x 43 cm (LxHxD)
Max. Power: 1300 1300 1500 2000 W