Hello, if you want to change the language, you can change it here:

Hello, if you want to change the language, you can change it here:

RF-Space

Vivaldi Antenne UWB-1, 430-6000 MHz, SMA

Vivaldi Antenne UWB-1, 430-6000 MHz, SMA

RF-Space
339,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand 284,87 €
EU-Umsatzsteuerreform zum 01.07.2021: X

Im Rahmen des sogenannten „Digitalpakets“ wird auf EU-Ebene die Einführung eines neuen Mehrwertsteuersystems mit weitreichenden Änderungen für den grenzüberschreitenden Online-Handel mit Verbrauchern vorangetrieben.

Zum 01.07.2021 werden im B2C-Fernabsatz (Geschäfte mit Endverbrauchern) die bisher geltenden Umsatzsteuer-Lieferschwellen in der EU aufgehoben und Steuerbeträge direkt im Lieferland geschuldet.

Es soll dann die sogenannte „Fernverkaufsregelung“ gelten.

Grenzüberschreitende Warenlieferungen an Nichtunternehmer werden danach ab diesem Zeitpunkt grundsätzlich im Ziel-Mitgliedsstaat steuerbar, die Mehrwertsteuer ist dann in entsprechender Höhe dort zu entrichten.

Das bedeutet z.B. das ab dem 1.7.21 bei Lieferungen nach Frankreich in Rechnungen 20% MwSt., bei Lieferungen nach Italien in Rechnungen 25% MwSt. ausgewiesen sind. Der Empfänger in Italien profitiert daher nicht mehr von dem Mehrwertsteuersatz von 19% in Deutschland.

Artikelnummer: 60074.09
Am Lager, Versand in 1 bis 2 Tagen.

Die Bauform der sogenannten "Tapered Slot" Antenne (TSA, auch Vivaldi-Antenne genannt) wurde von Peter Gibson bereits 1979 vorgestellt. Der Vorteil ist die enorme Breitbandigkeit bei sehr einfacher Konstruktion. Durch die exponentiell geformte Öffnung der Antenne findet eine graduelle Anpassung der Impedanz statt, eine Anpassung der Speiseleitung kann durch einfache Transformationsglieder am Speisepunkt erfolgen (Details siehe Wikipedia-Artikel zur Vivaldi-Antenne).


TSA Antennen werden entweder als Platinen-Antennen geätzt oder aus Metall geformt. Die UWB-x Antennen von RFspace ist aus sehr robustem Aluminiumblech geschnitten, das Ende ist zur einfachen Befestigung an einem Mast abgewinkelt. Die Einspeisung erfolgt über eine im Mikrowellenbereich übliche SMA-Buchse, danach folgt die Anpassung auf den Fußpunkt der Antenne. Der nutzbare Frequenzbereich der UWB-1 Antenne beträgt 430 Mhz bis 6 GHz, die UWB-2 bietet 600 bis 6000 MHz, UWB-3 von 675-12000 MHz. Das deckt alle typischen Funkdienste im UHF und SHF Bereich ab (GSM, DECT, LTE, Wifi, Wimax, ADS-B, Radar uvm.). Die Antennen eignen sich damit sehr gut zur Spektrumsanalyse mit einem SDR oder einem klassischen Spectrum Analyser. Aber auch für andere Aufgaben wie Bodenradare oder EMC-Messungen können solche Antennen genutzt werden, hier ist die hohe Belastbarkeit von bis zu 50 W sehr attraktiv.


Die UWB-x Antennen haben über den gesamten Frequenzbereich eine relativ flache SWR-Kurve, der Gewinn der UWB-1 beträgt bei Bandmitte ca. 9 dBi, bei der UWB-2 ca. 12 dBi, die UWB-3 max. 12dBi, im Mittel 9 dBi. Jede Antenne wird individuell abgeglichen und vermessen. Der Blechwinkel an der Rückseite der Antenne erlaubt die Verwendung eines 38mm U-Bügels (nicht im Lieferumfang) zur Montage an einem Mast oder Stativ. Die UWB-x Antennen sind nicht für einen dauerhaften Betrieb im Außenbereich vorgesehen.

Technische Daten
Frequenzbereich 430 - 6000 MHz
Antennen-Typ Richtantenne
Antennen-Bauform Vivaldi-Antenne
Mono-/Multiband Mehrband
Gewinn 3500 MHz [dBi] 9
Gewinn 800 MHz [dBi] 5.5
Gewinn 1296 MHz [dBi] 6
Gewinn 900 MHz [dBi] 5.5
Gewinn 432 MHz [dBi] 5
Gewinn 2.4 GHz [dBi] 7
Gewinn 2600 MHz [dBi] 7
Gewinn 1800 MHz [dBi] 6
Länge [m] 46 cm
Unterstützte Bänder 70cm
23cm
13cm
9cm
6cm
Gewicht [kg] 1.00 kgs

ICH HABE NOCH FRAGEN!

Wir beraten Sie gerne!

Egal ob Sie Fragen rund um unsere Produkte, den Bestellvorgang oder unsere Serviceleistungen haben, ob Sie Vollprofi oder Einsteiger sind - Ganz egal! Unsere Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Und das unabhängig von Frequenzbereich und Funkanwendung.

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.