Hello, if you want to change the language, you can change it here:

Schließen
Yaesu Cashback

Yaesu FT-DX10 HF Transceiver

Verfügbar ab: 1.479,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand 1.242,86 €

Am Lager, Versand in 3 bis 4 Tagen.

Nur noch %1 verfügbar
Artikelnummer
pm_ftdx10

Top Merkmale

  • 100€ Yaesu-Cashback - mehr Details hier
  • HF/50 MHz Transceiver (inkl. 60m)
  • Hybrid SDR Empfänger: Downconverter 9 MHz ZF + direkt abtastend
  • 250 MHz HRDDS Synthesizer
  • 500, 3000, 15 kHz Roofing-Filter (300 Hz optional)
  • 15 separate Bandpass-Filter
  • Push-Pull MOSFET PA 5 - 100W Sendeleistung (5 - 25W AM)
  • 5" Touch Display mit 3D Spectrum Stream Darstellung
  • DVI-ANschluß für externen Monitor
  • CAT Schnittstelle per RS-232 und USB
  • Anschluß für USB Peripherie (Tastatur usw.)
Vorstellung des Yaesu FT-DX10 HF Transceivers Vorstellung des Yaesu FT-DX10 HF Transceivers
Vorstellung des Yaesu FT-DX10 HF Transceivers
Der neue HF-Transceiver FT-DX10 von Yaesu verspricht mit seinem Empfänger ähnlich gute Leistungen wie die bestbewerteten "großen Brüder" FT-DX101D und MP. Und tatsächlich - noch während wir das Video produziert haben, hat Sherwood Engineering den FT-DX10 bereits gemessen! Er erhielt mit 107 dB den 3. Platz in der Sortierung nach Dynamic Range (Narrow). Wir zeigen im Video ein paar grundlegende Funktionen und vergleichen die Gehäusegröße mit dem FT-DX101 und dem Yaesu FT-991A. WiMo Webseite: https://www.wimo.com/de/yaesu-ftdx10 Yaesu Webseite: https://www.yaesu.com (then select FT-DX10) Sherwood Engineering: http://www.sherweng.com/table.html

Technische Beschreibung FT-DX10

Der FT-DX10 ist ein Kurzwellen-Transceiver mit 100W Sendeleistung und einem Hybrid-SDR Empfänger. Hybrid SDR bedeutet, das Yaesu zwei Empfängerzüge gleichzeitig einsetzt - ein schmalbandiges SDR mit Downconverter auf 9 MHz, umschaltbaren Roofing-Filtern und digitaler SDR Technik ab der ZF. Und parallel dazu ein breitbandiges, direkt abtastendes SDR, das das farbige 5" LC Display mit einem hochauflösenden Wasserfall und präzisen Spektrum versorgt. So werden ausgezeichnete Werte wie 116 dB RMDR und 141 dB BDR erreicht. Nicht umsonst steht der FT-DX101 mit dem gleichen Empfängerkonzept auf Platz 1 der renommierten Sherwood-Liste.

Drei  eingebaute Roofingfilter (500 Hz, 3 und 15 kHz) sorgen zusammen mit den bekannten  DSP-Filtern für Ruhe auf dem Band, das QRM wird beherrschbar. Dazu tragen auch die 15 (!) Bandpassfilter bei, die dafür sorgen das der AD-Wandler keine unnötigen Ausser-Band Signale verarbeiten muss. Last but not least ist der 250 MHz DDS Synthesizer zu erwähnen, der für ein aussergewöhnlich geringes Phasenrauschen sorgt - genau wie beim FT-DX101. Alles in allem tragen diese Eigenschaften zu einem der besten Kurzwellenempfänger unserer Zeit bei.
Der robuste Sender leistet bis zu 100 W Ausgangsleistung (25 W in AM). Dabei kommt ein MOSFET leistungsverstärker in 'Push/Pull' Technik zum Einsatz. Das sorgt für saubere Signale. Minimal ist die Sendeleistung auf 5 W reduzierbar.

Anwendung FT-DX10

Ganz oben mitspielen - das bietet das Hybrid SDR Empfänger-Konzept von Yaesu, so wie es beim FT-DX101D und FT-DX101MP verwendet wird. Genau das gleiche Empfänger-System verwendet der neue kompakte FT-DX10 HF Transceiver von Yaesu.

Die Bedienung des FT-DX10 orientiert sich an den guten Erfahrungen der größeren Modelle. Das farbige 5" Touch-Display bietet schnelle und präzise Navigation auf den Bändern und Auswahl der wichtigsten Betriebsparameter. Der Bildschirminhalt kann übrigens auch auf einem externen Bildschirm wiedergegeben werden, ein DVI-ANschluß macht es möglich. Der VFO-Knopf ist Yaesu-typisch außen mit einem weiteren Ring umgeben, der die Bedienung von Clarifier, Speicher und benutzerpszifischen Funktionen sehr stark erleichtert. Das kompaktere Design des FT-DX10 sorgt gleichzeitig für eine überdachte Anordnung der wichtigsten Bedienelemente. Alles steht leicht und schnell erreichbar zur Verfügung - wie man es von Yaesu gewohnt ist. Das 60m Band ist im Lieferzustand sofort nutzbar. Falls das 4m-Band von Interesse sein sollte, so kann der Sender auch für dieses Band erweitert werden.

Die Verwendung von Betriebsarten wie PSK-31, RTTY und CW wird durch den eingebauten Decoder sehr erleichtert. Die Schnittstellen sind sowohl als RS-232 (CAT, PTT) und USB (Audio, CAT, PTT) heraus geführt. Ein besonderes Merkmal sind ide USB-Eingänge, an denen eine herkömmliche PC-Tastatur und -Maus angeschlossen werden kann! Das macht die Benutzung des klar strukturierten Menü-Systems noch einfacher. Falls der FT_DX10 Transceiver ferngesteuert werden soll, steht die Option SCU-10LAN zur Verfügung.

Technische Daten
Produktname FT-DX10
Gewicht [kg] 5.90 kgs
Unterstützte Bänder 10m
12m
15m
17m
20m
30m
40m
60m
80m
160m
6m
4 m Band sendefähig Ja, nach Erweiterung
6 m Band sendefähig Ja, im Auslieferungszustand