Hochpass 30 MHz und Rundfunk-Notch 87-109 MHz

Artikelnummer
12442
24,50 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.
Produktbeschreibung Technische Daten

SDR-Empfänger für UKW sind mit preiswerten DVB-T Sticks sehr einfach zu realisieren. Das Problem - diese Empfänger haben keine nennenswerten Filter am Eingang. Dadurch wird der AD-Wandler schnell überfordert und kann seinen Dynamikbereich nicht optimal ausnutzen. Hier schafft ein passendes Filter Abhilfe. Das Hochpass und Kerbfilter unterdrückt alle Signale unterhalb von 30 Mhz (Lang-, Mittel- und Kurzwelle) sowie alle UKW-Rundfunksignale von 87-109 MHz. So wird der Empfängereingang frei für die tatsächlich erwünschten Signale im VHF-Bereich.


Die Durchlassbereiche sind 31-80 MHz und 118 bis 1600 MHz. Die Einfügedämpfung beträgt ca. 1 dB, unerwünschte Signale werden um mindestens 20 dB (Kurzwelle) bis 30 dB (UKW) abgeschwächt. Das reicht um den Digitalisierungsbereich des AD-Wandlers spürbar besser auszunutzen, und steigert so die Empfindlichkeit und Trennschärfe des Empfängers. Das Filter hat BNC-Anschlüsse (Stecker/Buchse) und ist für eine Impedanz von 50 Ohm ausgelegt. Das Filter ist nur für Empfang geeignet.

Technische Daten
Gewicht [kg] 35.000000
Impedanz (Ω) 51
Abmessungen B x H x T 18 x 34 x 70
Anschluss A BNC Stecker
Anschluss B BNC Buchse
Durchlassbereich 31-80 und 118-1600 MHz