Antennentuner unsymm./symm., max 120W, für Icom/Kenwood

Artikelnummer
MAT-180H
195,00 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Am Lager, Versand in 1 – 2 Tagen.

Der mAT-180H ist ein Tuner speziell für Icom und Kenwood-Funkgeräte. Er lässt sich an allen Funkgeräten dieser Hersteller betreiben, die mit der entsprechenden Tuner-Buchse ausgestattet sind. Ein Abstimmkabel für Icom liegt bei, ein Kabel für Kenwood ist optional erhältlich. Eine Besonderheit dieses Tuners ist der eingebaute 1:4 Balun. Damit wid der direkte Anschluß von endgespeisten Drahtantennen oder auch einer Hühnerleiter möglich. Die max. zulässige Sendeleistung beträgt 120 W PEP, bei RTTY und anderen Dauerstrichbetriebsarten etwa max. 30 W.


Durch das Steuerkabel wird die Bedienung i.d.R. über die "Tune" oder "AT" Taste des Transceivers ausgelöst. Der Tune-Vorgang erfolgt automatisch, inklusive der Reduzierung der Sendeleistung, das Umschalten auf CW und zurück. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit den Tuner (L und C) auch manuell abzustimmen. Der mAT-180H Tuner speichert einmal gefundene Abstimm-Einstellungen je Frequenz in einem Speicher. Dazu stehen 16000 Speicherplätze zur Verfügung. Wird auf einer bekannten Frequenz gesendet so wird die Einstellung aus dem Speicher gelesen, der Abstimmvorgang ist in weniger als 0,2 Sekunden beendet. Wird eine neue Frequenz verwendet oder soll neu abgestimmt (und gespeichert) werden so dauert der Vorgang max. 5 Sekunden. Über die Fronttaste kann der Tuner auch in einen Bypass-Mode geschaltet werden, falls die verwendete Antenne auf einem Band keine Anpassung benötigt. Der Abstimmbereich deckt einen Impedanzbereich von ca. 5 bis 1500 Ohm ab, das ist weitaus mehr als die üblichen eingebauten Tuner schaffen.


Die Stromversorgung erfolgt über das Steuerkabel vom Transceiver.



Lieferumfang

  • mAT-180H Tuner
  • mAT-CI Steuerkabel Icom