Manuelle Antennenumschalte verschiedener Hersteller

Ein manueller Koax-Schalter ist die gängigste Form dieser Umschalter. Er dient in der Regel dazu eine Antenne schnell zwischen zwei Geräten umschalten zu können, zum Beispiel um einen Vergleich der beiden Empfänger zu machen. Oder man schaltet zwischen zwei Antennen hin und her, um zu prüfen welche das bessere Empfangssignal liefert.


Manuelle Koaxschalter unterscheiden sich zunächst nach der Anzahl der Anschlüsse. Hier gibt es Ausführungen von 2 bis 6 Positionen. Meistens liegt der eine gemeinsame Anschluss auf einer Seite, die geschalteten Anschlüsse auf der gegenüberliegenden Seite, es gibt aber auch andere Bauformen (siehe Alpha-Delta). Man muss sich also überlegen wie die Kabel verlegt werden sollen. Ein anderes Kriterium ist die maximale Frequenz, bis zu der so ein Koaxial-Schalter eingesetzt werden soll. Einfache Ausführungen lassen sich ohne Einschränkungen bis 30 MHz einsetzen. Höhere Frequenzen erfordern meist sehr sorgfältige Mechanik, die aus Stabilitätsgründen in einem robusten Alu-Druckgussgehäuse untergebracht wird. Wieder andere Umschalter bringen einen integrierten Blitzschutz mit. Beachtenswert ist was mit den unbenutzten Eingängen passiert, ob die gegen Masse gelegt werden oder offen bleiben. Beides kann sinnvoll sein, es kommt auf die Anwendung an.

 

6 Elemente

Filter
  1. BIRD-7431 Koaxschalter 0-10 GHz, 4xN
    BIRD-7431 Koaxschalter 0-10 GHz, 4xN

    4-fach Umschalter mit interessantem Bedienkonzept, N-Buchsen

    Dieser Artikel ist leider nicht mehr lieferbar.

    149,00 €
    inkl. MwSt. zzgl. Versand 125,21 €
    Auf Lager
    Art.Nr. BIRD-7431

6 Elemente

Filter