Soundkarten-Interfaces

Ein Soundkarten-Interface wird für digitale Betriebsarten wie RTTY, PSK-31 und FT-8 eingesetzt. Die Notwendigkeit für ein solches Gerät ergibt sich aus der unterschiedlichen oder ganz fehlenden Erdung des Computers und des Funkgerätes. Dadurch ergeben sich Potential-Unterschiede, die zu Ausgleichsströmen führen und diese wiederum zu einem deutlich hörbaren Brummen auf der Modulation. Ein Soundkarten-Interface trennt die galvanische Verbindung zwischen Computer und Funkgerät und verhindert somit Ausgleichsströme und Brummen.


Das Soundkarten-Interface verbindet die NF Ein- und Ausgänge vom Funkgerät zum Computer, bietet eine PTT-Steuerung und meistens auch ein CAT-Interface (Computer Aided Tuning). Der Anschluss zum Computer erfolgt i.d.R. immer per USB. Modernere Soundkarten-Interfaces haben eine eigene USB-Soundkarte integriert, andernfalls wird die im PC eingebaute Soundkarte verwendet. Eine eigene Soundkarte hat viele Vorteile, zum Beispiel, weil Einstellungen separat für Amateurfunkanwendungen vorgenommen werden können. Idealerweise bietet der Hersteller des Interfaces gleich passende Kabel für möglichst viele verschiedene Funkgeräte mit an. So muss man keine Kabel selber löten. Richtig konfiguriert funktioniert ein universelles Soundkarten-Interface mit jeder Software, das die Standard-Schnittstellen eines Computers verwendet.

 

Artikel 1-10 von 45

Filter
  1. RigBlaster DXPro Soundkarten/CAT Interface
    RigBlaster DXPro Soundkarten/CAT Interface

    RigBlaster DX-Pro universelles Soundkarten- und CAT-Interface, leicht für über 60 Transceiver zu konfigurieren.

    Am Lager, Versand in 1 bis 2 Tagen

    473,50 €
    inkl. MwSt. zzgl. Versand 397,90 €
    Art.Nr. RB-DXPRO
  2. MicroHAM Micro Keyer 3
    MicroHAM Micro Keyer 3

    24-Bit Soundkarten- und CAT-Interface für alle Modes

    Verfügbar ab 30.07.2024

    Zubehör ansehen
    399,00 €
    inkl. MwSt. zzgl. Versand 335,29 €
    Art.Nr. MK-3
  3. Yaesu SCU-17 CAT-/Soundkarten-Interface m. eingeb. Soundkarte
    Yaesu SCU-17 CAT-/Soundkarten-Interface m. eingeb. Soundkarte

    Yaesu SCU-17 CAT-/Soundkarten-Interface mit eingebaute Soundkarte

    Am Lager, Versand in 1 bis 2 Tagen

    129,00 €
    inkl. MwSt. zzgl. Versand 108,40 €
    Art.Nr. SCU-17
  4. DXP 24-Bit Soundkarten-Interface
    DXP 24-Bit Soundkarten-Interface

    Leistungsfähiges Interface mit 24-bit AD-Wandler, für digitale Betriebsarten, OLED-Display

    Am Lager, Versand in 1 bis 2 Tagen

    Zubehör ansehen
    329,00 €
    inkl. MwSt. zzgl. Versand 276,47 €
    Art.Nr. DXP
  5. Steuerkabel für ATU2.0 für Yaesu, Icom usw.
    Steuerkabel für ATU2.0 für Yaesu, Icom usw.

    Zur Verbindung des ATU2.0 Loop-Controllers mit Elecraft, Elad, FlexRadio, Icom, Kenwood oder Yaesu-Geräten

    Am Lager, Versand in 1 bis 2 Tagen

    Zubehör ansehen
    Verfügbar ab: 39,00 €
    inkl. MwSt. zzgl. Versand 32,77 €

Artikel 1-10 von 45

Filter

FAQ

Was ist eine Soundkarte-Schnittstelle für den Amateurfunk?
Eine Soundkarte-Schnittstelle für den Amateurfunk ist ein Gerät, das es ermöglicht, einen Computer mit einem Funkgerät zu verbinden, um digitale Modulationsarten wie PSK31, RTTY und SSTV zu übertragen und zu empfangen.
Wofür wird eine Soundkarte-Schnittstelle benötigt?
Eine Soundkarte-Schnittstelle wird benötigt, um digitale Funkmodulationen wie PSK31, RTTY und SSTV mit einem Computer zu übertragen und zu empfangen. Dies ist besonders für Amateure wichtig, die an digitalen Funkmodulationsarten interessiert sind.
Welche Anforderungen müssen erfüllt werden, um eine Soundkarte-Schnittstelle nutzen zu können?
Um eine Soundkarte-Schnittstelle nutzen zu können, muss ein Computer mit einer Soundkarte ausgestattet sein, die mit dem Funkgerät kompatibel ist. Außerdem müssen die richtigen Treiber und Funktionssoftware installiert sein, um die Übertragung und Empfang der digitalen Funkmodulationen zu ermöglichen.